Grünes Gemüse Curry (scharf)

30 Min.
Einfach
Grünes Gemüse Curry (scharf) 18.01.2019
Grünes Gemüse Curry (scharf)
Rezeptautor: Paula
Curry ist wohl das berühmteste Gericht Thailands. Die Grundlage jeden Curry... weiterlesen
Profilbild von Paula

Zutaten

2 Portionen
Thai Curry Box
Originalzutaten für Thailändisches Curry zum Selbermachen
Darin enthalten:
200 Jasmin Reis
250 ml Kokosmilch
50 g Curry-Paste grün
30 g Palmzucker
Was man sonst noch braucht:
nach Belieben Gemüse z.B. Zucchini, Paprika, Tomate, ...
Etwas frischer Koriander, gehackt
Etwas Thai Basilikum, gehackt
Neutrales Öl oder Kokosöl zum Anbraten
Salz

Zubereitung

  1. Den Reis wie auf der Packung angegeben
    zubereiten.

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Grüne Currypaste in die Pfanne geben und etwas anrösten. Je länger die Paste in der Pfanne ist, desto schärfer wird das Curry. Wenn das Curry etwas milder sein soll, einfach etwas weniger Paste verwenden.

  3. Das Gemüse, die Kokosnussmilch und einen Schuss Wasser zugeben und so lange rühren, bis sich die Currypaste vollständig aufgelöst hat. Leicht köcheln, bis das Gemüse gar ist. Das Gemüse kann nach Belieben ausgetauscht werden.

  4. Mit Palmzucker und Salz abschmecken.
    Mit frischem Koriander und Thai Basilikum servieren. Dazu den Reis genießen.

Mehr Rezepte mit Thai Curry Box

Bewertungen & Kommentare

A

Anonym

Es sieht sehr lecker aus. Ich würde aber sehr gerne wissen, was für eine Salat da drauf ist. Ist das Papaya Salat oder Weißkohl?

Meike

Hallo Nicole, wir tippen auf Kohl und Sprossen, prinzipiell ist aber alles erlaubt und das Curry wird bestimmt auch mit einem Papaya Salat sehr lecker! Einfach austesten und probieren :) Guten Reishunger!

Rezept drucken