Spring Sale - Spare bis zu 60 %

Deutsch

Terrassenplätzchen mit Vollkorn Reismehl

Der Klassiker glutenfrei und vegan

0 Kommentare 45 Minuten Einfach
Terrassenplätzchen mit Vollkorn Reismehl 19.12.2018
19.12.2018
19.12.2018
19.12.2018
19.12.2018
19.12.2018
Terrassenplätzchen mit Vollkorn Reismehl
Wenn ich nur eine Plätzchensorte an Weihnachten backen dürfte, meine Familie würde sich dieses Rezept aussuchen, denn die Terrassenplätzchen sind schon seit Jahren die beliebtesten Kekse auf dem Teller: Mürber Teig und fruchtige Füllung sind einfach unschlagbar! Und dieses Jahr für mich glutenfrei und vegan. Dem Geschmack hat das keinen Abbruch getan!
Profilbild von BillasWelt
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 20 Portionen

100g Vollkorn Reismehl (Bio) Mehl aus Vollkorn Reis: Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl | Typ 150.000
100g Vollkorn Reismehl (Bio) - 500g
100g Buchweizenmehl
50g Maismehl
150g Pflanzenmargarine
50g Zucker
30ml Wasser
1 Prise Salz
Plus etwas Buchweizenmehl
Füllung und Dekoration
125g Quittengelee oder optional Marmelade nach Wahl
100g Puderzucker

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. In einer Schüssel Mehle mit 1 Prise Salz vermischen. Margarine in einem Rührbecher mit Zucker und Wasser mit dem Mixer verrühren, jetzt zusammen mit der Mehlmischung zu einem homogenen Teig verrühren. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

  2. Etwas Buchweizenmehl auf der Arbeitsplatte verteilen, nach & nach Teile des Teiges ausrollen, Kreise ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen - die Hälfte davon mit "Guckloch".
    Ca. 10 Minuten backen, „auf Sicht“, wenn sie anfangen an den Rändern zu bräunen, herausnehmen.

  3. Gelee in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur verflüssigen, passende Plätzchenpaare zusammensuchen, die Böden mit Gelee bestreichen und Deckelchen drauf.

  4. Mit Puderzucker bestäuben, danach in einer Plätzchendose bis Weihnachten sichern : )

Weitere Rezepte von BillasWelt

Kommentare