Asiatisch

Sushi mit schwarzem Reis & Süßkartoffel-Kürbis Füllung

Das Original reloaded

0 Kommentare 60 Minuten Normal
Sushi mit schwarzem Reis & Süßkartoffel-Kürbis Füllung 27.11.2018
27.11.2018
27.11.2018
27.11.2018
Sushi mit schwarzem Reis & Süßkartoffel-Kürbis Füllung
Als Sushi Liebhaberin und großer Asien Fan durfte dieses Rezept in meinem Repertoire natürlich nicht fehlen. Da meine Liebe zu dem schwarzen Reis aber mindestens so groß ist, dachte ich mir, dass man beide Lieben hervorragend kombinieren könnte. Zusammen mit Avocado und gefüllt mit Süßkartoffel und Kürbis ist diese Variante ein wirklicher Genuss. Daraus ist eines meiner persönlichen Highlights entstanden. Probiert es unbedingt aus und lasst euch von dieser Liebe anstecken!
Profilbild von Soraya
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

200g Schwarzer Kleb Reis (Bio) Schwarzer Kleb/Süß Reis aus Thailand
200g Schwarzer Klebreis
1 Packung Nori Algenblätter Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
1 Packung Nori Algenblätter - 10 Stück
1 Bambusmatte
1 Avocado
3 EL Reisessig Essig für die Veredelung von Sushi Reis
3 EL Reisessig - Reisessig 10ml
1 EL Erythrit/Ahornsirup/Rohrzucker
1 Prise Salz
1 TL Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
1 TL Sesamkörner - Schwarz 40g
Füllung
100-150g Süßkartoffel (ca. 1/2 mittelgroße Süßkartoffel)
100-150g Kürbis
1/2 Gurke
1 Handvoll gekochte Edamame

Zubereitung

  1. Den Reis für 2 Stunden einweichen bevor er gekocht wird.

  2. Während der Reis kocht, die Süßkartoffel und den Kürbis in länglichen Streifen im Backofen bei 200 Grad backen.

  3. Reisessig mit Süßungsmittel und Salz kurz aufkochen bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  4. Nach Ende der Garzeit sofort den heißen Reis in einer großen Schüssel (idealerweise in einer Hangiri Holzschüssel) die Reisessig Mischung unterheben. Reis etwas auskühlen lassen.

  5. Reis auf der rauen Seite des Nori Blatt verteilen. Füllungszutaten im unteren Drittel verteilen und zur Sushi Rolle rollen. Beim schneiden der Stücke auf ein scharfes Messer achten. Fertig zum genießen!

Weitere Rezepte von Soraya

Kommentare