Junge Küche

Vegane Kürbis-Käse-Sauce

Mit gebratenen Champignons und Reisnudeln

4 Kommentare 20 Minuten Einfach
Vegane Kürbis-Käse-Sauce 14.09.2018
14.09.2018
14.09.2018
14.09.2018
Vegane Kürbis-Käse-Sauce
Endlich wieder Kürbis-Saison! Passend dazu habe ich ein neues Rezept für alle Kürbis und Pasta Liebhaber: Vegane Kürbis-Käse Sauce serviert mit gebratenen Champignons und Reishunger Reisnudeln! Super cremig und lecker und dabei auch noch schnell und unkompliziert zubereitet! Die Sauce habe ich in meinem digitalen Reiskocher gekocht und anschließend warm gehalten, während ich die Nudeln zubereitet habe - eine super Sache ! Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Reishunger!
Profilbild von xanjuschx
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

Reisnudeln
200g Reisnudeln (BIO) Glutenfreie Vollkorn Penne aus Bio Reis
200g Reisnudeln (BIO) - 350g
etwas Salz
Kürbis-Käse-Sauce
400g Kürbis, in Würfel geschnitten
100g Möhre, klein geschnitten
1 Zwiebel, klein gehackt
2 Knoblauchzehen, klein gehackt
100g Cashew-Nüsse (zuvor in heißem Wasser eingeweicht).
3EL Hefeflocken
200ml Hafersahne
2TL Salz
Gewürze
Dazu passt:
400g braune Champignons, in Scheiben geschnitten
Petersilie
Paprikaflocken

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Für die Sauce:
    Kürbis, Möhre, Zwiebeln und Knoblauch gar kochen.

    Anschließend zusammen mit den eingeweichten Cashew-Nüssen, Hefeflocken, Hafersahne und Gewürzen in einen Mixer geben und mixen, bis eine cremige Sauce entsteht.

  2. Ggf. noch Wasser/ Hafersahne hinzugeben und abschmecken.

    Die Sauce zurück in den Topf geben und aufkochen.

    Währenddessen die Nudeln kochen.
    Die Champignons in etwas Öl und mit Gewürzen anbraten.

  3. Die fertigen Nudeln mit der Soße und den Champignons servieren.

    Mit Kräutern und Paprikaflocken verfeinern.

    Guten ReisHunger!:-)

Weitere Rezepte von xanjuschx

Kommentare