Schokoladiges Reisküchlein

Mit Basmatireis

2 Kommentare 30 Minuten Einfach
Schokoladiges Reisküchlein 02.10.2018
Schokoladiges Reisküchlein
Die Lust auf Kuchen oder einen süßen Snack packt jeden einmal. Das Besondere an diesem Küchlein ist nicht nur, dass er gesund ist, sondern auch ganz einfach zu machen ist. Normalerweise bin ich nicht die große Backfee, aber dieses Reisküchlein hat mich total überzeugt!
Profilbild von Lovinveganfood
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 1 Portion

50g Basmati Reis Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
50g Basmati Reis
1 EL Kakaopulver
1 EL geschrotete Leinsamen oder Chiasamen
1 EL Nussmus
Reissirup (Bio) Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
Reissirup (Bio) - 350g
1 Banane
50g Himbeeren

Zubereitung

  1. Den gekochten Reis mit den Leinsamen, dem Reissirup, der Banane, dem Kakaopulver und dem Nussmus grob pürieren bis eine klebrige Masse entsteht.

    Himbeeren untermischen und in eine Backform geben.

  2. Das Ganze für ungefähr 20-30 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

  3. Den Kuchen auskühlen lassen und mit Toppings deiner Wahl dekorieren.

Weitere Rezepte von Lovinveganfood

Kommentare

S

Welche Menge Reissirup wird benötigt? Eine komplette Flasche mit 350g?

Profilbild von Meike

Hallo Sabine, je nach dem wie süß dein Reisküchlein werden soll, kannst du mit der Menge spielen - eine ganze Flasche wäre aber wohl doch etwas viel :-) Guten Reishunger!