Reisnudelsalat mit Mayonnaise

Einfach und schnell zubereitet mit leckerer Mayonnaise

0 Kommentare 20 Minuten Einfach
Reisnudelsalat mit Mayonnaise 06.09.2018
Reisnudelsalat mit Mayonnaise 06.09.2018
Reisnudelsalat mit Mayonnaise 06.09.2018
Reisnudelsalat mit Mayonnaise Reisnudelsalat mit Mayonnaise Reisnudelsalat mit Mayonnaise
Dieser Nudelsalat schmeckt cremig lecker. Die Mayonnaise ist einfach zuzubereiten und gibt dem Salat einen fruchtig-leichten Geschmack. Ein Nudelsalat für jede Jahreszeit!
Profilbild von Frollein GoodFood
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 3 Portionen

350 g Reisnudeln (BIO) Glutenfreie Vollkorn Penne aus Bio Reis
350 g Reisnudeln (BIO) - 350g
10-15 Cherrytomaten
1/2 Gurke
1 Stange Frühlingszwiebel
1 Ei
1 TL Senf
2 EL Zitronensaft
200 g Weidebutter
Meersalz
Petersilie

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln 6 Minuten in Salzwasser kochen.

    Tomaten vierteln. Gurken in Würfel schneiden. Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken.

    Reisnudelsalat mit Mayonnaise
  2. Für die Mayonnaise die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
    Ei, Senf und Zitronensaft in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer kurz mixen. Dann nach und nach die Butter einfließen lassen, während der Mixer läuft. Dabei den Stab immer leicht nach oben ziehen, bis eine glatte Soße entsteht. Am Ende salzen.

    Reisnudelsalat mit Mayonnaise
  3. Die fertigen Reisnudeln mit dem Gemüse vermengen. Jetzt so viel Mayonnaise vorsichtig unterrühren, wie man es mag. Petersilie dazu. Fertig.

    Wenn Mayonnaise übrig bleibt, hält sie sich noch ca. 4 Tage im Kühlschrank. Alternativ einfach einfrieren.

Weitere Rezepte von Frollein GoodFood

Kommentare