Vegan

Reisnudeln mit Austernpilz-Soße

Eine festliche Reisnudel-Komposition

6 Kommentare 35 Minuten Einfach
Reisnudeln mit Austernpilz-Soße 23.08.2018
23.08.2018
23.08.2018
23.08.2018
23.08.2018
23.08.2018
23.08.2018
23.08.2018
23.08.2018
Reisnudeln mit Austernpilz-Soße
Diese cremige Pilzsoße ist für jeden Feinschmecker und Pastaliebhaber ein Muss. Besonders wenn man einmal eine Alternative zur klassischen Tomatensoße sucht. Für warme Sommerabende ist dieses leichte, leckere Gericht geradezu perfekt.
Profilbild von Nina
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 1 Portion

120g Reisnudeln (BIO) Glutenfreie Vollkorn Penne aus Bio Reis
120g Reisnudeln (BIO) - 350g
200g Austernpilz
1/2 rote Zwiebel
150ml Kokosmilch (35%)
1 EL Rotweinessig
1 TL Sojasoße
1 TL Buchweizemehl
Salz und Pfeffer
frische Petersilie
1 Schuss Wasser

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Nährwerte pro Portion

650 kcal

Brennwert

kJ

Brennwert

19 g

Fett

g

davon gesättigte Fettsäuren

104 g

Kohlenhydrate

2 g

davon Zucker

19 g

Eiweiß

g

Salz

Zubereitung

  1. Zwiebeln hacken und Austernpilze etwas kleiner schneiden.

    Zwiebeln in einer Pfanne goldbraun anbraten.

    Dann die Pilze hinzugeben und ebenfalls braten, bis sie Wasser gelassen haben und dieses verdunstet ist.

  2. Die Pilze mit dem Rotweinessig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Kokosmilch und etwas Wasser in die Pfanne geben und kurz köcheln lassen.

    Die Soße mit einem Teelöffel Buchweizenmehl abbinden.

  4. Etwas Sojasoße und frische Petersilie zugeben, gut durchrühren und bei abgedrehter Herdplatte zugedeckt noch etwas ziehen lassen.

  5. Währenddessen die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen, mit der Soße vermischen und mit etwas gekochtem Brokkoli servieren.

Weitere Rezepte von Nina

Kommentare