Pekannuss- Bananen- Kuchen

10 Min.
Einfach
Pekannuss- Bananen- Kuchen 31.08.2018
Pekannuss- Bananen- Kuchen 31.08.2018
Rezeptautor: Magdas CrossKitchen
Der Pekannuss- Bananen Kuchen ist super schnell gemacht und eine „leichte Vari... weiterlesen
Profilbild von

Zutaten

15 Portionen
150g
Weißes Reismehl
Glutenfreie Alternative zu Weizenmehl aus geschältem Reis | Typ 150.000
100g Teffmehl
50g Backprotein
5g Natron (oder 1 TL Backpulver)
100 ml Walnussöl
80 ml Mandelmilch, ungesüßt
1 Ei
50g Xucker (Birkenzucker)
Prise Salz
2 EL Quark oder Skyr
1 TL Vanille Extrakt oder gemahlene Vanille
3 reife Bananen
110g Pekannüsse

Zubereitung

  1. Ganze Nüsse grob hacken und zur Seite stellen.

    Ei, Xucker und Öl mit dem Mixer schaumig rühren.

  2. Mehle, Backprotein und Natron zugeben und weiterrühren bis sich alle Zutaten gut vermischt haben.

    Bananen mit einer Gabel zerdrücken, mit der Vanille, der Mandelmilch und dem Joghurt in den Teig geben und so lange rühren bis eine homogene Masse entsteht.

  3. 65g der gehackten Nüsse in den Teig geben und gleichmäßig verrühren.

    Die Teigmasse in eine Kuchenform füllen (Kastenform) und den Rest Pekannüsse auf dem Teig verteilen.

  4. Bei 180 Grad vorgeheiztem Backofen 50-60 Min backen.

Mehr Rezepte mit Weißes Reismehl

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Gewinne einen Digitalen Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Reiskocher

Melde dich bis zum 13.12.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Bitte nicht ausfüllen

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.