Vanille-Milchreis mit Rhabarberkompott Vegetarisch Frühstück Foto von vom 24.04.2014

    Obwohl ich als Kind gar nicht mal übermässig viel Milchreis gegessen habe, erinnert mich kein Gericht mehr an meine Kindheit als Milchreis. Gerade wenn der Beruf und der Alltag mal wieder extrem stressig sind, hilft es manchmal einfach schon, sich mit einer Schüssel warmem Milchreis zurück zu ziehen und zu entspannen. Gemeinsam mit frisch gekochtem Rhabarberkompott wird aus diesem Seelentröster dann ein absolutes Gedicht!


    100g Milchreis
    3 Stangen Rhabarber
    1/4 Liter Wasser
    2-3 EL Zucker (oder Süßstoff)
    500 ml Milch
    1 Vanilleschote
    2 Portionen
    einfach

    Schritt 1

    500 ml Milch in einem Kochtopf erhitzen und
    100 g Milchreis einrieseln lassen.

    Vanilleschote halbieren, auskratzen und zum Milchreis geben. Nach Geschmack süßen.

    Milchreis ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.

    Schritt 2

    1/4 Liter Wasser in einem Topf erhitzen

    Rhabarber putzen, klein Schneiden und mit der übrigen Vanille in den Topf geben.

    Nach Geschmack süßen und das Kompott ca. 15 Minuten köcheln lassen.

    Schritt 3

    Der Rhabarber ist fertig wenn die Stangen komplett zerfallen sind.

    Am Ende einfach nur noch den Milchreis mit dem Kompott servieren.

    Schmeckt am besten noch leicht warm!

    Dila
    Mit Leib und Seele Foodblogger