30 Tage Rückgaberecht Schneller Versand Wir liefern auch zu dir nach Österreich! Wir liefern auch zu dir in die Schweiz! Kostenloser Versand ab 49,- € Kostenloser Versand ab 49,- € Kostenloser Versand ab 99,- €
(4.75) Trusted Shops Trusted Shops

Beste Suchtreffer: Alle Ergebnisse anzeigen Keine Suchergebnisse

Reiskocher Days! 🎉 Reiskocher Days! 🎉 00 Tage 00 Std 00 Min 00 Sek

Mediterraner Reisnudel-Salat

Mit gebackenem Feto/Feta

0 Kommentare 20 Minuten Einfach
Mediterraner Reisnudel-Salat 10.08.2018
Mediterraner Reisnudel-Salat
Mit jeder Gabel geht ein Hauch Urlaubs-Feeling einher! Dieser mediterrane Nudelsalat ist nahrhaft und liegt trotz der Hitze nicht schwer im Magen.
Profilbild von Sophies Soulfood
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 1 Portion

100 Gramm Reisnudeln
1 kleine Zucchini
100 Gramm Cherrytomaten
200 Gramm Champignons
100 Gramm Rucola
1 kleine rote Zwiebel
50 Gramm marinierte getrocknete Tomaten
etwas Olivenöl
75 Gramm Feto Kräuter (alternativ Feta)
etwas mediterrane Lieblingsgewürze (Oregano, Basilikum, Knoblauchflocken)

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln bis zur gewünschten Bissfestigkeit kochen, abgießen und mit etwas Olivenöl vermengen.
    Die Champignons und die Zucchini in Scheiben schneiden, gegebenenfalls diese nochmals halbieren. Die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden oder fein würfeln.

  2. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und das Gemüse entweder gemeinsam oder separat bis zur gewünschten Bissfestigkeit anbraten.
    Den Rucola waschen, die frischen Cherry-Tomaten vierteln und die getrockneten Tomaten zerkleinern.

  3. Den Feto oder Feta würfeln und entweder in einer Heißluftfritteuse oder im Ofen goldbraun backen. Alternativ kann man ihn auch kurz anbraten oder unverarbeitet in den Salat geben - je nach persönlichen Vorlieben.

    In einer großen Schale die Nudeln mit dem Gemüse, dem Rucola und der Hälfte des Fetos/Fetas vermengen.

  4. Mit Salz, Pfeffer und den liebsten mediterranen Gewürzen (z.B. Oregano, Basilikum,...) abschmecken. Sollte der Salat zu trocken sein, noch etwas Olivenöl darüber träufeln.

    Abschließend die restlichen Feta/Feto-Würfel darüber geben und genießen!
    Guten Reisnudelhunger! ♡

Weitere Rezepte von Sophies Soulfood

Kommentare