Asiatisch

Reisnudeln mit Erdnuss-Tahin Sauce

Kalt oder warm genießen

0 Kommentare 20 Minuten Einfach
Reisnudeln mit Erdnuss-Tahin Sauce 24.07.2018
Reisnudeln mit Erdnuss-Tahin Sauce
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

Nudeln
250g Reisnudeln (BIO) Glutenfreie Vollkorn Penne aus Bio Reis
250g Reisnudeln (BIO) - 350g
Salz
Sesamöl
Erdnuss-Tahin Sauce
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 EL Tahin (Sesammus)
2 EL Erdnussmus
1 EL Weißweinessig
1 EL Sojasauce Sojasauce für das Würzen von Sushi
1 EL Sojasauce - Fischchen 7ml
1 TL Sesamöl
Prise Kokosblütenzucker
dazu
Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
1 TL Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
1 TL Sesamkörner - Weiß 40g
1 TL Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
1 TL Sesamkörner - Schwarz 40g
Avocado
Rucola Salat

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Reisnudeln in Salzwasser nach Packungsangabe kochen und anschließend mit 1 TL Sesamöl vermengen.

    Sesam in einer Pfanne ohne Öl ca. 5 Minuten anrösten, heraus nehmen und beiseite stellen.

  2. Knoblauch, Tahin, Erdnussmus, Essig, Öl, Sojasauce und Kokosblütenzucker miteinander vermengen und ggf. abschmecken.
    Sauce zu den Nudeln geben und mit den Frühlingszwiebeln und dem Sesam servieren.
    Dazu passen Rucola und Avocado!

    Guten ReisHunger :-)

Weitere Rezepte von xanjuschx

Kommentare