Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reispasta mit Avocado-Basilikum Pesto und Rote Beete Carpaccio

20 Min.
Einfach
Reisnudeln 24.07.2018

Zutaten

2 Portionen
180 g
Reispasta Penne Reis
aus Vollkorn Reis
1 Avocado
1 Bund Basilikum
50 g
Cashewkerne (Bio)
Ganze geröstete Cashewnüsse
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
Salz & Pfeffer
3 EL Hefeflocken
Garnitur
1 gekochte rote Beete Knolle
50 g
Pinienkerne (Bio)
Getrocknete und geschälte Pinienkerne
0.33 Kopf Brokkoli (optional)

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne ca. 1-2 Std. vorab in Wasser einlegen.
    Pasta nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
    Sowie ggf. den Brokkoli ebenfalls in einem weiteren Topf bissfest kochen.

  2. In der Zwischenzeit die Pinienkerne kurz in einer Pfanne anrösten. Beiseite stellen.
    Die Avocado entkernen und schälen.

    Avocado zusammen mit Basilikum, Cashewkernen, Hefeflocken, Salz, Pfeffer & Olivenöl in einem Blender oder mit dem Zauberstab zu einer Paste mixen. Abschmecken.

  3. Aus der Rote Beete Knolle feine Scheiben schneiden und auf zwei Tellern verteilen.

    Fertige Pasta absieben und mit der Pesto vermengen.
    Jeweils auf die Rote Beete geben.
    Pinienkerne und Brokkoli darauf verteilen.
    Guten Appetit!

Mehr Rezepte mit Reispasta Penne Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken