Mediterran

Mediterraner Reisnudelsalat

Für unsere erste Nudel-Party im Reishunger Office!

6 Kommentare 20 Minuten Einfach
Mediterraner Reisnudelsalat 12.07.2018
12.07.2018
12.07.2018
12.07.2018
12.07.2018
12.07.2018
12.07.2018
12.07.2018
Mediterraner Reisnudelsalat
YEAHHH...ihr glaub nicht, wie lange wir auf diesen Moment gewartet haben. HERZLICH WILLKOMMEN liebe Reisnudeln - wir freuen uns, dass ihr endlich bei uns seid und unsere Mittagspausen nun noch vielseitiger gestaltet! Und schwups, sind sie natürlich direkt im Topf gelandet, um die erste Salatkreation mit unseren Nudel-Neulingen zu zaubern. Das Rezept ist super easy und wir freuen uns über eure Tasting-Berichte, falls ihr es zu Hause ausprobiert! NICHT VERGESSEN: vorher noch schnell die Reisnudeln in den Warenkorb legen ;-)
Profilbild von Jana
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

350g Reisnudeln (BIO) Glutenfreie Vollkorn Penne aus Bio Reis
350g Reisnudeln (BIO) - 350g
300g Cherrytomaten
1/2 Packung Rucola
20g Parmesan
4 TL Pinienkerne (Bio) Getrocknete und geschälte Pinoli der Mittelmeerkiefer aus Italien
4 TL Pinienkerne (Bio) - 50g
3 EL Pesto
Salz & Pfeffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Die Reisnudeln in kochendes Salzwasser geben und nach gewünschter Bissfestigkeit garen.

    Anschließend das Wasser abgießen.

  2. Das Gemüse waschen & die Tomaten halbieren.

  3. Den Parmesan reiben.

    Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

  4. Die Reisnudeln mit dem Pesto vermengen.

    Die geschnittenen Tomaten dazu geben und den Rucola vorsichtig unterheben.

    Den Salat mit Salz & Pfeffer abschmecken.

  5. Den Reisnuldesalat in kleine Schälchen verteilen und mit Parmesan und den gerösteten Pinienkernen toppen!

    Guten Nudelhunger!

Weitere Rezepte von Jana

Kommentare

Profilbild von Yoga Cuisine

Das klingt superköstlich!
Ich freu mich schon sehr, Gerichte mit euren Produkten auszuprobieren!

Alles Liebe aus Österreich, Andrea von Yoga Cuisine

SL

Gibt es die Reisnudeln auch als Spaghetti? Bin Spaghetti-Fan.
Gruß von der Insel Rügen

M

Das klingt lecker. Und Reisnudeln sind eine gute Idee. Ich würde mir insgesamt mehr vegane Rezepte wünschen.
Herzliche Grüße aus Ostwestfalen