Vegan

Crunchy Reisnudeln - 'Pommes'

Mit Chili sin Carne Dip

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Crunchy Reisnudeln - 'Pommes' 10.07.2018
10.07.2018
10.07.2018
10.07.2018
10.07.2018
Crunchy Reisnudeln - 'Pommes'
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

120 Gramm Reisnudeln (BIO) Glutenfreie Vollkorn Penne aus Bio Reis
120 Gramm Reisnudeln (BIO) - 350g
1 TL Salz
1 TL Hefeflocken(optimal)
1 TL Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 TL Natives Olivenöl Extra - 150ml
Chili sin Carne
1 TL Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 TL Natives Olivenöl Extra - 150ml
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Koriandersamen
1 TL Paprika
1/2 TL Zimt
100 Gramm Mais
2 Karotten
2 rote Paprika
50g Kichererbsen (Bio) Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
50g Kichererbsen
50 Gramm Kidneybohnen
350 Gramm Tomaten aus der Dose
120 ml Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
1 TL Salz Traditionelles Salz aus Halle
1 TL Salz - 300g
1 TL Pfeffer
1 Zitrone

Zubereitung

  1. Reisnudeln laut Packungsanleitung al dente kochen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
    Die abgekühlten Nudeln mit Salz, Hefeflocken, Olivenöl auf dem Backblech verteilen und für 8-12 Minuten goldbraun backen.

  2. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Paprika und Zimt miteinander glasig anschwitzen.
    Nach 30 Sekunden das zerkleinerte Gemüse sowie Kidneybohnen und Kichererbsen dazugeben. Mit Tomaten, Gemüsebrühe und Tomatenmark ablöschen und für 15-20 Minuten köcheln lassen. Chili mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare