Junge Küche

Veganes Spargel Risotto

Mit Erbsen - schnell und leicht gemacht!

5 Kommentare 30 Minuten Normal
Veganes Spargel Risotto 08.06.2018
08.06.2018
08.06.2018
08.06.2018
08.06.2018
Veganes Spargel Risotto
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

250g Risotto Reis (Bio) Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
250g Risotto Reis (Bio) - 600 Gramm
600ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
150g (TK) Erbsen
250g grünen Spargel
Salz, Pfeffer
Öl
frische Kräuter wie Petersilie, Thymian,..
Veganer Parmesan

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe vorbereiten und aufwärmen.

    Knoblauch und Zwiebel fein hacken.

    Spargel waschen, schälen und in Stücke schneiden (die Spargelspitzen ganz lassen).

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Spargelspitzen kurz scharf anbraten und in einer Schale zur Seite stellen.

    In der selben Pfanne Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten. Reis, Spargelstücke und Erbsen hinzugeben und alles ca. 2-3 Minuten unter Rühren anbraten.

  3. Etwas Gemüsebrühe hinzugeben und köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Wieder Gemüsebrühe hinzugeben und warten. Solange wiederholen, bis die Gemüsebrühe vollständig aufgebraucht ist.

    Nach Geschmack würzen.

  4. Den fertigen Risotto mit den Spargelspitzen, frischen Kräutern und Parmesan (vegan: Geriebene Cashewnüsse mit Hefeflocken und Salz) servieren!

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von xanjuschx

Kommentare