Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gemüsetajine mit Sadri Reis

60 Min.
Einfach
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Gemüsetajine mit Sadri Reis 02.06.2014
Rezeptautor: Laura
Einfach, lecker, leicht: Das ist die Tajine. Diese marokkanische Spezialitä... weiterlesen
Profilbild von Laura

Zutaten

2 Portionen
200 g
Sadri Reis
Persischer Reis - der beste Reis der Welt - aus dem Iran, Gilan
1 kleine Aubergine
1 kleine Zucchini
6 Tomaten
1 rote Paprika
2 Zwiebeln
80 g Mangold
2 Knoblauchzehen
0.5 Bund glatte Petersilie
10 getrocknete Feigen
1 EL Honig
2 EL Ras el-Hanout
Etwas Salz
1 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien

Zubereitung

  1. Aubergine waschen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Alles in kleine Würfel scheneiden.

    Zucchini und Paprika waschen und klein scheniden.

  2. Herd auf hohe Stufe stellen. Olivenöl in der Tajine erhitzen. Auberginen, Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Mit 1EL Ras el-hanout bestreuen.

    Nach rund 5 Minuten Zucchini und Paprika zugeben. Feigen drüber geben. Nicht mehr rühren. Herd auf kleine Stufe stellen.

  3. Tomaten waschen und vierteln.

    In die Tajine geben.

  4. Mangold waschen und klein schneiden.

    In die Tajine geben.

    1EL Honig auf dem Gemüse verteilen. Restliches Ras el-Hanout zugeben.

    Nicht rühren.

  5. Tajine verschließen und Gemüse rund 40 Minuten garen lassen.

  6. Bereiten Sie Sadri Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (300ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  7. Deckel der Tajine abnehmen und rund 10 Minuten geöffnet weitergaren lassen.

    Gemüse mit Sadri Reis anrichten.

Mehr Rezepte mit Sadri Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Sadri Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf