Kunterbunte Riesen Couscous-Gemüse-Pfanne Foto von vom 23.01.2018

Darf ich präsentieren: Eine spontane Restepfanne, die richtig lecker geworden ist! Sehr zu empfehlen ist der mega fluffige riesen Couscous, dazu gab es gebratenen Kürbis, Süßkartoffeln und Kichererbsen. Als Topping, das i-Tüpfelchen, ein veganes Kräuter-Pesto. Ein Gericht genau nach meinem Geschmack - einfach, gesund und überaus lecker :)


200g Riesen Couscous, Hartweizen (200g)
Produktbild von Riesen Couscous
Riesen Couscous
(3)
Ab 1,59
Ansehen
1/2 Hokkaido Kürbis
2 kleine Süßkartoffeln
200g Kichererbsen, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
Produktbild von Kichererbsen (Bio)
Kichererbsen (Bio)
(1)
Ab 1,99
Ansehen
1 TL Kokosöl
1 TL Paprikapulver
etwas Salz und Pfeffer
2 TL grünes Pesto
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Bereiten Sie eine der folgenden Sorten zu: Kichererbsen oder Riesen Couscous.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die gewünschte Sorte.

Kichererbsen oder Riesen Couscous

Schritt 2

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Kürbis und Süßkartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden.

Kichererbsen abgießen und mit Wasser abspülen.

Schritt 3

Gemüse und Kichererbsen auf einem Backblech verteilen.

Mit Kokosöl, Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer würzen.

Ofengemüse ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Schritt 4

Couscous und Ofengemüse mischen.

Mit einem Klecks grünem Pesto servieren.

Kunterbunte Riesen Couscous-Gemüse-Pfanne

Sarah
leidenschaftliche Pflanzenköchin / Foodblogger