Italienisch

Grünes Risotto

Mit Zucchini und Edamame

7 Kommentare 30 Minuten Normal
Grünes Risotto 24.04.2018
24.04.2018
24.04.2018
24.04.2018
24.04.2018
24.04.2018
Grünes Risotto
Falls man jemals auf der Suche nach einem grünen Rezept ist: hier ist es! Du hast es gefunden. Und die Kombination aus Zucchini, Edamame und Risotto machen den Fund um einiges erfreulicher. Ich sage nur: Das perfekte Rezept im Frühling!
Ich
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 3 Portionen

250g Risotto Reis (Bio) Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
250g Risotto Reis, Carnaroli, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (600g)
2 Schalotten
1 kleine Zucchini
100 g Edamame
600 - 700 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
Saft und Abrieb einer Limette
100 g geriebenen Parmesan
2 El Olivenöl
1 El Butter
Salz
Pfeffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Zucchini klein würfeln und mit Olivenöl goldbraun anbraten.

    Die Zucchiniwürfel aus der Pfanne nehmen und vorerst beiseite stellen.

    Schalotten klein würfeln, Knoblauch fein hacken und in der selben Pfanne im Öl kurz andünsten.

  2. Risottoreis hinzufügen und solange umrühren bis der Reis glasig ist. Anschließend mit Weißwein ablöschen.

    Sobald der Wein etwas abgedampft ist, Brühe hinzugeben, sodass der Reis damit bedeckt ist.

  3. Limettenabrieb und Limettensaft ebenfalls hinzufügen und immer wieder rühren, damit nichts anbrennt.

    Sobald die Brühe vom Reis aufgesogen wurde, wieder neue Brühe hinzufügen.

  4. Währenddessen Edamame ca. 5 Min in kochendem Salzwasser garen. Anschließend schälen.

    Sobald die Brühe aufgebraucht und der Reis gar, dennoch bissfest ist, Butter und ca. 2/3 vom Parmesan hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Schließlich Zucchiniwürfel und Edamame hinzufügen, kurz mit garen.

  6. Das Risotto mit dem restlichen Parmesan servieren.

    Nach Bedarf kann das Risotto mit etwas gehackter Petersilie und Zucchini Ofenchips garniert werden.

Weitere Rezepte von Anastasia

Kommentare