Winter Milchreis mit saurem Kirsch-Sugo und Marzipan Schneebällchen Foto von vom 27.12.2017

Milchreis ist und bleibt für mich der König des Soulfoods. Ich esse ihn einfach zu jeder Jahreszeit gerne. Inspiriert durch die MilchreisBox, habe ich dem Klassiker ein winterliches Gewand verliehen. Das saure Kirschsugo rundet den süßen Milchreis perfekt ab. Für eine vegane Variante, ersetzt Ihr die Kuhmilch einfach durch Sojamilch.


Für den Milchreis
750ml Milch
250ml Kokosnussmilch (250ml)
Produktbild von Kokosnussmilch
Kokosnussmilch
(9)
Ab 1,39
Ansehen
200g Milch Reis, Arborio, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (600g)
Produktbild von Milch Reis (Bio)
Milch Reis (Bio)
(23)
Ab 1,89
Ansehen
150g Marzipan
1,5 TL Milchreis Gewürz (20g)
Produktbild von Milchreis Gewürz
Milchreis Gewürz
(2)
1,09
Ansehen
1 Prise Salz (300g)
Produktbild von Salz
Salz
3,99
Ansehen
2 EL Puderzucker
Für das Kirsch-Sugo
1 Glas Sauerkirschen/Schattenmorellen
1 Zitrone
70g Zucker
3 Portionen
normal

Schritt 1

Die Sauerkirschen komplett mit Saft in einen kleinen Topf geben. Den Saft der ausgepressten Zitrone und den Zucker hinzugeben, unterrühren und aufkochen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Milchreis fertig ist. Immer wieder umrühren. Der Saft reduziert sich extrem ein und erhält dadurch das herrlich süßsaure Aroma.

Schritt 2

100g Marzipan in Würfel schneiden. Milch, Kokosmilch, gewürfeltes Marzipan und Gewürze in einem Topf unter Rühren aufkochen.

Den Milchreis einrühren und für ca. 35 Min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen, immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Schritt 3

Während das Sugo und der Milchreis vor sich hinköcheln, gebt Ihr den Puderzucker in ein verschließbares Gefäß.

Formt aus dem restlichen Marzipan kleine Kügelchen.Gebt sie zu dem Puderzucker, schließt das Gefäß und schüttelt es so, dass die Kügelchen komplett mit Puderzucker ummantelt sind.

Schritt 4

Zum Schluss alles zusammen anrichten und einfach nur genießen.

GUTEN REISHUNGER!

Winter Milchreis mit saurem Kirsch-Sugo und Marzipan Schneebällchen

Mädchenmutter Alexandra
Ich bin Alexandra (36) und meist in der Küche :)