Asiatisch

Grünes Thai Curry mit Jasmin Reis & Mango

Schnell und lecker kochen mit der Thai Curry Box

4 Kommentare 25 Minuten Einfach
Grünes Thai Curry mit Jasmin Reis & Mango 01.12.2017
Grünes Thai Curry mit Jasmin Reis & Mango
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 1 Portion

100g Jasmin Reis Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
100g Jasmin Reis, Thai Hom Mali (200g)
2 Tl. Curry Pasten Pasten für die Zubereitung von traditionellem Thai-Curry
2 Tl. Rote Curry-Paste (50g)
100ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
100ml Kokosnussmilch (250ml)
2 Tl. Palmzucker Für süßes karamell-aroma
2 Tl. Palmzucker (30g)
1 Eßl. Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 Eßl. Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150ml)
80g Soja Geschnetzeltes
50g Rote Paprika
1 Schalotte
1 Frühlingszwiebel
100g Mango
10g Cashewkerne (Bio) Ganze geröstete Cashewnüsse
10g Cashewkerne, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (50g)

Zubereitung

  1. Die Cashewkerne in der Pfanne leicht anrösten.

    Die Cashews heraus nehmen und die gewürfelte Schalotte mit etwas Oliven Öl anbraten.

    Anschließend das Soja Geschnetzelte hinzugeben.

  2. Die Kokosmilch und die Curry Paste in die Pfanne geben.
    Einige Minuten köcheln lassen und den Palmzucker hinzugeben.

  3. Den gekochten Reis mit dem Curry sowie der gewürfelten Mango und Paprika anrichten. Zum Schluss noch ein paar Frühlingszwiebeln darüber verteilen.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Eric

Kommentare