Marokkanische Gemüse-Tajine mit Riesen Couscous und Kichererbsen Foto von vom 15.07.2018

Hol’ dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone

So meldest du dich für
unseren WhatsApp-Newsletter an:

  1. Speicher unsere Nummer +49 1579 2452937 in deinen Kontakten auf deinem Smartphone ab.
    Vergiss die Ländervorwahl (+49) dabei nicht.
  2. Sende uns eine WhatsApp-Nachricht mit "Start".
  3. Geschafft! Nun bist du bei unserem WhatsApp-Newsletter eingetragen und erhältst spätestens nach 60 Minuten eine Bestätigungsnachricht von uns.

Ich bin ein großer Fan marokkanischer Gerichte aufgrund ihrer würzig-süßen Note. Diese Gemüse-Tajine ist eine wahre Gaumenfreude für alle, die gerne vegetarisch genießen. Dabei liebe ich die Kombination aus Gemüse, einer herzhaften Tomatensoße, eiweißreichen Kichererbsen und locker flockigem Zitronen-Couscous. Bei der Gemüseauswahl kann man super auf das saisonale Angebot zurückgreifen und zum Beispiel Kürbis, Karotten oder Pastinaken verwenden ;)


Für die Gemüse-Tajine
1-2 EL Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150ml)
Produktbild von Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Ab 4,79
Ansehen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer
1 TL Ras el-Hanout, gemahlen (20g)
Produktbild von Ras el-Hanout
Ras el-Hanout
1,59
Ansehen
1/2 TL Zimt
1 große Süßkartoffel
1 Dose gestückelte Tomaten
250 ml Wasser
1 Zucchini
1/2 Aubergine
50g Kichererbsen, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
Produktbild von Kichererbsen (Bio)
Kichererbsen (Bio)
(1)
Ab 1,99
Ansehen
etwas Salz und Pfeffer
etwas frischer Koriander
Für den Zitronen-Couscous
200g Riesen Couscous, Hartweizen (200g)
Produktbild von Riesen Couscous
Riesen Couscous
(3)
Ab 1,59
Ansehen
1 TL Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (150ml)
Produktbild von Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Ab 4,79
Ansehen
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Zitronensaft
4 Stück getrocknete Aprikosen
etwas frischer Koriander
Für die Joghurt-Sauce
200 ml Pflanzenjoghurt ungesüßt
1 EL Zitronensaft
etwas Salz und Pfeffer
2 Portionen
normal

Schritt 1

Öl in der Tajine oder einem großen (Schmor-)Topf erhitzen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer fein würfeln.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer für 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Gewürze hinzugeben.

Schritt 2

Süßkartoffel würfeln, für 10 Minuten in der Tajine anbraten und anschließend mit Wasser, gestückelten Tomaten sowie Tomatenmark ablöschen.

Schritt 3

Zucchini und Aubergine würfeln.

Kichererbsen in einem Sieb abgießen und gründlich mit Wasser ausspülen.

Zucchini, Aubergine und Kichererbsen ebenfalls in die Tajine geben und 15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 4

Gemüse-Tajine mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander grob hacken.

Schritt 5

Bereiten Sie eine der folgenden Sorten zu: Riesen Couscous oder Kichererbsen.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die gewünschte Sorte.

Riesen Couscous oder Kichererbsen

Schritt 6

Getrocknete Aprikosen würfeln und Koriander grob hacken.

Couscous mit Öl, Zitronensaft, Koriander und Aprikosenstückchen mischen.

Schritt 7

Joghurt mit Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer mischen.

Gemüse-Tajine mit Couscous in einem tiefen Teller anrichten und mit Joghurt-Soße und Koriander garnieren.

Marokkanische Gemüse-Tajine mit Riesen Couscous und Kichererbsen

Sarah
leidenschaftliche Pflanzenköchin / Foodblogger