Kakao-Polenta Küchlein mit Himbeer-Joghurtsauce und geschmolzener Schokolade Foto von vom 29.12.2017

Kennt ihr schon Polenta? Ich kannte es lange Zeit nur in herzhaften Rezepten. Vor einiger Zeit habe ich mich mal an eine süße Variante gewagt und kann seitdem nicht mehr widerstehen! Dieses kleine, leckere Polenta Küchlein ist eines meiner liebsten Rezepte. Eine Vanille-Kakao Variante findet ihr bereits unter meinen Rezepten. Für alle Schokoladen-Liebhaber (wie mich :p) habe ich eine kleine Schokoladen-Bombe zubereitet. Das Rezept ist wie immer vegan. Die Milch und das Süßungsmittel lassen sich nach Geschmack austauschen:-) Das Menge reicht für 4 kleine Dessertschalen. Viel Spaß beim Probieren!


Für das Polenta Küchlein
100g Polenta, Maisgrieß, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
Produktbild von Polenta (Bio)
Polenta (Bio)
(1)
Ab 1,69
Ansehen
500ml pflanzliche Milch
45g Agavendicksaft
40g Bio-Puddingpulver (1 Päckchen - ohne Zuckerzusatz)
1/4 TL gemahlene Vanille
1 EL Mandelmus
1-2 EL Kakaopulver
für die Himbeer-Joghurt Sauce
100g TK-Himbeeren
1 EL Agavendicksaft
etwas Wasser
etwas Speisestärke
2 EL Joghurt
Topping
frische Himbeeren
Lieblingsschokolade zum Schmelzen
4 Portionen
einfach

Schritt 1

Milch und Agavendicksaft im Topf vermischen, Puddingpulver einrühren und unter rühren gemeinsam aufkochen.

Hitze runterstellen, Polenta einrühren und gut umrühren, bis eine cremig-pampige Konsistenz erreicht wurde.

Vanille, Mandelmus, Kakaopulver hinzufügen.

Schritt 2

Dessertschälchen mit kaltem Wasser ausspülen und mit der Masse befüllen.

Abgekühlt und mit Alufolie abgedeckt für ca 1-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3

Mit einem Messer vorsichtig in die Ränder der Dessertschälchen schneiden und stürzen.

Joghurt in die Himbeersoße rühren und gemeinsam mit geschmolzener Schokolade und frischen Himbeeren zu dem Polenta-Küchlein servieren.

xanjuschx
Foodblogger / Recovery