Sushi Bowl mit Lachs 06.11.2017
Sushi Bowl mit Lachs

Zutaten

2 Portionen
Tasty Box
3 einfache und leckere Reis Gerichte zum Selbermachen für jedermann
200 g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
10 ml Gewürzessig
Was man sonst noch braucht:
200 g geräucherter Lachs
1 Avocado
1 Limette
40 g geröstete Erdnüsse
Sojasauce
Salz & Zucker

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Sushi Reis zu.

    Kochtopf
    Reiskocher
    Mikrowelle

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis dreimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (300ml).
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
    • 5 Minuten ruhen lassen.
    • 1.5 EL Reissessig mit EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
    • Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • ¾ Reis (200g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼(300ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis zweimal durchwaschen.
    • ¾ Reis (200g) in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser, also 1¼(300ml) dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Reisessig mit etwas Salz und Zucker vermengen, über den fertigen Sushi Reis geben und alles umrühren.

  3. Geräucherten Lachs in Streifen schneiden, Avocado schälen und in Würfel schneiden.

  4. Zwei Schüssel bereit stellen und Sushi Reis, Lachs und Avocado darin anrichten.

  5. Erdnüsse darüber streuen und das Ganze mit einem Schuss Limette und Sojasauce abschmecken.

    Guten Reishunger!

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Tasty Box

Bewertungen & Kommentare

T

TyeJ

Rezept ist an und für sich super und mega easy. Allerdings hat der geräucherte Lachs nicht so gut gepasst, ich finde hier gehört eindeutig frischer dick geschnittener Lachs her anstatt geräucherter, der für das Gericht viel zu salzig ist. Beim nächsten Mal nehme ich frischen Lachs, dann sind es fünf Sterne, denn der Reis an sich mit dem Reisessig, der Sojasauce und der Limette ist wirklich super.

Anonym

Danke für den Hinweis; habe ich ebenso empfunden!

A

Anonym

Super einfach und schnell. Mag‘s aber lieber mit Thunfisch.

P

Palma

Habe ich für meinen Mann bereits zwei mal gekocht und er ist total begeistert!!

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Sushi Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Elektrischer Reiskocher
Mikrowellen-Reiskocher