Japanisch

Sushi Bowl

Das Sushi Reis Rezept aus unserer Tasty Box

1 Kommentare 30 Minuten Einfach
Sushi Bowl 06.11.2017
Sushi Bowl
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

200g Sushi Reis Koshihikari aus USA, Kalifornien
200g Sushi Reis, Koshihikari (200g)
10ml Reisessig Essig für die Veredelung von Sushi Reis
10ml kleine Flasche Gewürzessig, mizkan (250ml)
200g geräucherter Lachs
1 Avocado
1 Limette
40g geröstete Erdnüsse
Sojasauce Sojasauce für das Würzen von Sushi
KLEINE Sojasauce, klein (150ml)
Salz & Zucker
Alle Grundzutaten in der Box
Tasty Box 3 einfache und leckere Reis Gerichte zum Selbermachen für jedermann
Reishunger Tasty Box (200g/20g/10ml/5g)

Zubereitung

  1. Reisessig mit etwas Salz und Zucker vermengen, über den fertigen Sushi Reis geben und alles umrühren.

  2. Geräucherten Lachs in Streifen schneiden, Avocado schälen und in Würfel schneiden.

  3. Zwei Schüssel bereit stellen und Sushi Reis, Lachs und Avocado darin anrichten.

  4. Erdnüsse darüber streuen und das Ganze mit einem Schuss Limette und Sojasauce abschmecken.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Jana

Kommentare

T

Rezept ist an und für sich super und mega easy. Allerdings hat der geräucherte Lachs nicht so gut gepasst, ich finde hier gehört eindeutig frischer dick geschnittener Lachs her anstatt geräucherter, der für das Gericht viel zu salzig ist. Beim nächsten Mal nehme ich frischen Lachs, dann sind es fünf Sterne, denn der Reis an sich mit dem Reisessig, der Sojasauce und der Limette ist wirklich super.