Asiatisch

Mango Sticky Reis

Aus unserer Rezeptbox

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Mango Sticky Reis 09.10.2017
09.10.2017
09.10.2017
09.10.2017
09.10.2017
09.10.2017
09.10.2017
09.10.2017
Mango Sticky Reis
Wir lieben diese asiatische Dessert Kreation so sehr, dass klar war: daraus müssen wir einfach eine Rezeptbox zaubern, um diesen Genuss mit euch zu teilen! Freut euch auf euren neuen Lieblingsnachtisch, der sich alternativ auch hervorragend auf dem Frühstückstisch macht. Guten Reishunger!
Profilbild von Jana
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

200g Kleb Reis Weißer Kleb/Süß Reis aus Thailand
200g Kleb Reis, Weiß (200g)
250ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
250ml Kokosnussmilch (250ml)
2 reife Mangos
1 Zweig Minze
3 EL Palmzucker Für süßes karamell-aroma
3 EL Palmzucker (30g)
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz (300g)
Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
Sesam, Schwarz, geröstet (40g)

Zubereitung

  1. Den Kleb Reis vorher 2-4 Stunden einweichen lassen (je länger, desto cremiger)!

    Anschließend nach Packungsanleitung kochen.

  2. Die Mangos schälen, in Würfel schneiden und zur Seite stellen.

  3. 200ml Kokosmilch in einen Topf geben und kurz erhitzen. Eine Prise Salz, 2 EL Palmzucker und 2 EL Zucker (oder 4 EL Palmzucker) unterrühren. Nachdem die Kokosmilch aufgekocht ist, den Topf vom Herd nehmen.

  4. Den Kleb Reis in eine Schale geben, die Kokosmilch darüber gießen und unterrühren. Mit einem Deckel oder Teller abdecken und 15-20 Min. lang ruhen lassen. Nach der Hälfte der Zeit noch einmal umrühren.

  5. Die restlichen 50ml Kokosmilch in den Topf geben, erhitzen und 1 EL Palmzucker unterrühren.

  6. Sobald der Kleb Reis die Kokosmilch ausgesaugt hat, den reis in 4 Schalen geben, die restliche Kokosmilch und die Mango Stücke darüber geben und alles mit Sesam und Minzblättern garnieren.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Jana

Kommentare