Grünkern-Kurkuma Bratling Foto von vom 18.10.2017

In der letzten Woche kam ein neues Reishunger-Paket bei mir an – mit Vollkorn Basmati Reis, Milch Reis, Rotem Reis UND Grünkern. Der Grünkern hatte es mir sofort angetan, denn leider war er zu lange aus der Mode. Dabei ist Grünkern herrlich nussig im Geschmack und dazu auch noch super gesund. Heute möchte ich euch ein tolles Rezept für Grünkern-Bratlinge mit Kurkuma und grünem Salat vorstellen


150g Grünkern, Bio (200g)
Produktbild von Grünkern (Bio)
Grünkern (Bio)
(1)
Ab 2,29
Ansehen
Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio (150ml)
Produktbild von Natives Olivenöl Extra
Natives Olivenöl Extra
Ab 4,79
Ansehen
2 EL Speisestärke
1TL Kurkuma
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Ei
Zusätzlich
Grüner Salat
1/2 Salatgurke
Essig, Öl, Salz, Pfeffer
frische Kräuter
2 Portionen
normal

Schritt 1

Bereiten Sie Grünkern zu.

Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

Grünkern

Schritt 2

Grünkern nach dem Kochen etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 3

Alle Zutaten für die Bratlinge vermengen, gut mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

1 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Grünkernmasse in die Pfanne geben.

Auf mittlerer Hitze etwa 8 Minuten von einer Seiten braten.

Schritt 4

Den Bratling mit einem großen Pfannenwender wenden und weitere 5 Minuten von der anderen Seite braten.

Schritt 5

Salat waschen, verlesen und in eine Schüssel geben. Salatgurke in dünne Scheiben schneiden.

Aus Essig, Öl, Salz & Pfeffer ein Dressing vermengen und über den Salat geben.

Schritt 6

Den Bratling halbieren und auf zwei Tellern anrichten. Salat dazu anrichten und mit frischen Kräutern servieren.

GUTEN APPETIT!

BakingLifeStories
Gesunde Ernährung statt Diät