Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Curry-Kokos-Reis

230 Min.
Einfach
Curry-Kokos-Reis 21.09.2017
Rezeptautor: fit spoony
Für alle Curry-Fans genau das richtige Gericht! Und nach Belieben auch vege... weiterlesen
Profilbild von fit spoony

Zutaten

2 Portionen
200 g
Basmati Reis (Bio)
Bio-Super Kernel Basmati vom Himalaya, Pakistan
1 gelbe Paprika
0.5 Zwiebel
1 El Kokosöl
2 Hähnchenbrustfilet
500 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
Etwas
Gelbe Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
Nach Belieben Gewürze

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Basmati Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Cup Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ Cup/s (300ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Kokosöl in eine Pfanne geben und das Hähnchen, Zwiebeln und Paprika darin anbraten.

    Das Hähnchen muss durchgebraten sein, dann eine Messerspitze (bei Belieben auch mehr) der Currypaste dazugeben.

  3. Kokosmilch dazugeben und kurz aufkochen lassen. Brühe seperat kochen und sobald diese fertig ist zu dem Rest geben. Alles mit Currypulver und Gewürzen nach Wahl würzen.

  4. Entweder Reis mit in die Pfanne geben und alles vermengen oder die Curry-Kokos-Hühnchen-Soße über den seperat servierten Reis geben.

    Guten Reishunger!

Mehr Rezepte mit Basmati Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf