Indisch

Curry-Kokos-Reis

mit Hähnchen und Basmati Reis

0 Kommentare 230 Minuten Einfach
Curry-Kokos-Reis 21.09.2017
Curry-Kokos-Reis
Für alle Curry-Fans genau das richtige Gericht! Und nach Belieben auch vegetarisch möglich!
Profilbild von fit spoony
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

200g Basmati Reis (Bio) Bio-Traditional Basmati aus Indien, Himalaya
200g Basmati Reis, Bio (200g)
1 gelbe Paprika
1/2 Zwiebel
1El Kokosöl
2 Stk. Hähnchenbrustfilet
Ca. 500ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
Ca. 500ml Kokosnussmilch (500ml)
Etwas Currypaste
Nach Belieben Gewürze

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Basmati Reis zu.

  2. Kokosöl in eine Pfanne geben und das Hähnchen, Zwiebeln und Paprika darin anbraten.

    Das Hähnchen muss durchgebraten sein, dann eine Messerspitze (bei Belieben auch mehr) der Currypaste dazugeben.

  3. Kokosmilch dazugeben und kurz aufkochen lassen. Brühe seperat kochen und sobald diese fertig ist zu dem Rest geben. Alles mit Currypulver und Gewürzen nach Wahl würzen.

  4. Entweder Reis mit in die Pfanne geben und alles vermengen oder die Curry-Kokos-Hühnchen-Soße über den seperat servierten Reis geben.

    Guten Reishunger!

Kommentare