Gemüsecurry mit Rotem Jasmin Reis Vegetarisch Hauptgericht Foto von vom 20.09.2017


200g Roter Jasmin Reis, Phka Rumduol, Bio (200g)
250g Blumenkohl
150g Möhren
1 Handvoll Mungobohnenkeime
1/2 rote Paprika
100g Zuckerschoten
100g Erbsen
1/2 Dose Kokosnussmilch (250ml)
2-3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 kl. Stück Ingwer
Currypulver
1 TL Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer
Zucker
1 TL Stärke
Topping
frische Petersilie
Limetten
Paprikaflocken
2 Portionen
normal

Schritt 1

Den Roten Jasmin Reis nach Packungsanleitung kochen.

Schritt 2

Blumenkohl putzen, in Röschen teilen, und in einem Topf mit Salzwasser für etwa 5 Minuten leicht knackig garen. Anschließend im Sieb abtropfen lassen.

Schritt 3

Paprika waschen. Möhre, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und klein schneiden.

Schritt 4

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebel mit Knoblauch und Ingwer für etwa 1-2 Minuten anschwitzen.

Paprika, Möhren, Zuckerschoten und Blumenkohl hinzugeben und alles ca. 5-7 Minuten braten.

Schritt 5

Kokosmilch und Erbsen hinzugeben sowie Currypulver, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack.

Das Curry dann für ca. 5-10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Bei Bedarf könnt ihr zum eindicken einfach 1 TL Stärke in etwas Wasser auflösen, dann in euer Curry rühren und einmal aufkochen lassen.

Schritt 6

Serviert anschließend euer Curry zum Reis. Garniert es mit Limetten, Paprikaflocken und frischer Petersilie.

Guten Reishunger!

Gemüsecurry mit Rotem Jasmin Reis Vegetarisch Hauptgericht

Bianca

Kommentare

Weitere Rezepte von diesem Koch