Junge Küche

Schwarzer Reis mit süßem Tofuscramble

Garniert mit Beeren-Apfelmus

5 Kommentare 50 Minuten Einfach
Schwarzer Reis mit süßem Tofuscramble 20.09.2017
20.09.2017
Schwarzer Reis mit süßem Tofuscramble
"Einen außergewöhnlichen Reis muss man manchmal auch außergewöhnlich kombinieren". Und da ich süße Gerichte liebe, musste ich den Schwarzen Reis mit etwas süßem kombinieren. Der Reis passt mit seinem nussigen Geschmack perfekt zu (Seiden-) Tofu und Beeren. Das Rezept ist sehr einfach nachzumachen und ihr werdet bestimmt begeistert sein!
Profilbild von Evelion
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

100g Schwarzer Reis (Bio) Vollkorn Bio-Nerone aus Italien, Piemont
100g Schwarzer Reis, Nerone, Bio (200g)
250ml Pflanzenmilch
50ml Wasser
250g Seidentofu
200g Beeren
100g Apfelmus
Zimt
Agavendicksaft
frische Früchte
Nüsse nach Wahl

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den Schwarzen Reis in der Flüssigkeit kochen und nach Geschmack mit Agavendicksaft süßen.

  2. Den Tofu mit einer Gabel zerkleinern und in einer Pfanne mit Agavendicksaft und Zimt braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

    (Seidentofu gibt beim erhitzen sehr viel Flüssigkeit ab)

  3. In der Zwischenzeit die Beeren mit dem Apfelmus in einen Topf geben und zum Kochen bringen, danach vom Herd nehmen und gut vermischen.

  4. Ihr könnt nun alles auf einem Teller anrichten und mit euren liebsten Früchten und Nüssen garnieren und genießen.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von Evelion

Kommentare