Mediterran

Gefüllte Avocado mit Schwarzem Reis, frischen Tomaten und Knoblauch

Ein schnelles Lunch für alle Avocado-Liebhaber!

2 Kommentare 40 Minuten Einfach
Gefüllte Avocado mit Schwarzem Reis, frischen Tomaten und Knoblauch 20.09.2017
Gefüllte Avocado mit Schwarzem Reis, frischen Tomaten und Knoblauch
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

100g Schwarzer Reis (Bio) Vollkorn Bio-Nerone aus Italien, Piemont
100g Schwarzer Reis, Nerone, Bio (200g)
2 Avocados
300 g Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund (20 g) Koriander
Dressing
1 Limette
1 TL Agavendicksaft
1/2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
1/4 TL Chiliwürzer
Salz & Pfeffer

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Schwarzer Reis zu.

  2. Die Tomaten in 1 cm große Würfel schneiden.

    Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

    Den Koriander grob hacken.

  3. Die Limette halbieren und den Saft auspressen.
    Die Zutaten für das Dressing verrühren.

    Alle Zutaten (außer Avocados) in eine große Schüssel geben, das Dressing hinzugeben und gut vermengen.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Die Avocados halbieren und ein wenig mit einem Esslöffel aushöhlen.

    Mit der Reismischung füllen und genießen.

    Hinweis: Übrig gebliebener Reis kann perfekt auch ohne Avocado als Salat genossen werden!

Weitere Rezepte von AnnaCulina

Kommentare

L

Eine schöne Idee, aber in der Kombi leider viel zu sauer. Wenn man sich die Zutaten anguckt, ist es im Grunde nichts anderes als eine grobe Guacamole mit schwarzem Reis. Das Anrichten in der Avocado ist nur bei sehr großen Exemplaren zu empfehlen, ansonsten wird man auch nicht satt von einer Hälfte ;)
Letztlich nicht so originell und der schwarze Reis kommt nicht so gut zur Geltung.

T

Gerade die Kombi hat uns begeistert - super lecker! Wichtig ist aber darauf zu achten, dass die Avocado auch reif ist.