Schritt 1

Alle Zutaten zusammen legen.

Anschließend den Reis, wie in Schritt 2 beschrieben zubereiten.

Schritt 2

Bereiten Sie Sushi Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Sushi Reis

Schritt 3

Hähnchenbrustfilet waschen und in dünne Streifen schneiden.

Mehl, Ei und Panko jeweils in eine Schüssel geben. Das Ei verquirlen. Sesam dazu geben.

Die Streifen panieren und anschließend von jeder Seite 4 Minuten braten.

Schritt 4

Die gebratenen Hähnchenstreifen mit einem Küchenpapier trocken tupfen und beiseitelegen.

Wasserspinat, Mango, Paprika und Papaya waschen und in dünne Streifen schneiden.

Schritt 5

Ein Noriblatt auf eine Bambusmatte (alternativ Easy Sushi Maker) legen und ein Viertel der Reismenge auf dem Noriblatt gleichmäßig verteilen.

Mit einem Viertel des Hähnchens, der Mango, der Paprika, der Papaya und des Wasserspinats belegen.

Schritt 6

Die Noriblatt einrollen, mit der Nahtstelle nach unten legen und in sechs gleich große Stücke schneiden.

Weitere drei Rollen formen.

Guten Reishunger!

Pascal Wego
Fotograf und Foodblogger