Sushi mit Schwarzem Klebreis Vegan Hauptgericht Foto von vom 21.09.2017

Wer liebt Sushi genauso sehr wie ich?! Ich muss einfach immer wieder drauf losrollen und dieses Mal war es besonders gut - Sushi mit schwarzem Klebreis, Avocado, Gurke und Rucola schmeckt einfach fantastisch und wird euch sicherlich auch begeistern!

Schritt 1

Bereiten Sie Schwarzer Klebreis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Schwarzer Klebreis

Schritt 2

Den Reisessig erwärmen, Zucker & Salz darin auflösen und vorsichtig unter den Sushi Reis heben.

Ca. 30 Min durchziehen lassen.

Schritt 3

Die Avocado und die Gurke in dieser Zeit in schmale Streifen schneiden, den Rucola waschen und trocken tupfen.

Schritt 4

Jeweils ein Algenblatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Bambusmatte legen und auf den unteren 2/3 des Blattes Sushi Reis verteilen und leicht festdrücken.

Schritt 5

Im unteren Drittel Avocado- & Gurkenstreifen und Rucola von links nach rechts auf einer Breite von ca. 2 cm legen.

Bei Bedarf mit Wasabi bestreichen.

Schritt 6

Den obersten Rand des Algenblatts anfeuchten und dann mit Hilfe der Bambusmatte von unten nach oben aufrollen.

Dabei mit Druck, aber vorsichtig arbeiten.

Schritt 7

Die Sushirollen mit dem Ende nach unten auf einem Brett mit einem scharfen Messer in die typische Sushiform schneiden & GENIESSEN!

Guten Reishunger!

Sushi mit Schwarzem Klebreis Vegan Hauptgericht

Ariane
Food & Travel Bloggerin