Schritt 1

Zwiebel und Gemüse nach Wahl klein schneiden und den Knoblauch hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebeln mit dem Knoblauch kurz anrösten. Dann das restliche Gemüse hinzugeben.

Schritt 2

Wenige Minuten später noch den Reis und die Gewürzmischung hinzugeben und für etwa 1-2 Minuten mitrösten.

Nun alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist.

Schritt 3

Zum Schluss noch einmal mit den Gewürzen abschmecken.

Die Paella mit Sesam, Limetten und frischer Petersilie garnieren und genießen.

Guten Reishunger!

Vegane Paella

Bianca