Deutsch

Fitness Eintopf mit Basmati Reis

Und einer Einlage aus Gemüse, Hackfleisch und Kokosmilch

6 Kommentare 25 Minuten Einfach
Fitness Eintopf mit Basmati Reis 31.08.2017
31.08.2017
31.08.2017
31.08.2017
31.08.2017
31.08.2017
Fitness Eintopf mit Basmati Reis
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

100g Basmati Reis (Bio) Bio-Traditional Basmati aus Indien, Himalaya
100g Basmati Reis, Bio (200g)
1 Dose Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
1 Dose Kokosnussmilch (250ml)
1 EL Natives Olivenöl Extra Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
1 EL Natives Olivenöl Extra aus Spanien, Bio (150ml)
500g Hackfleisch halb/halb
1 Dose Maismix (200g)
200g Brokkoli
200g Ganze Bohnen
2x Lauchstange
1 El Salz
1 EL Koriander
2 TL Pfeffer
1 EL Honig
2 TL Salz

Zubereitung

  1. Reishunger Olivenöl in einer erhitzen

    Lauchzwiebel klein schneiden und in die Pfanne geben

    Zucker hinzufügen, damit dieser karamellisieren kann

  2. Brokkoli schneiden und zusammen mit den Bohnen in einen Topf geben

    Ca. 200ml Wasser hinzugeben und leicht salzen

    Gemüse bissfest kochen

  3. Hackfleisch zum Lauch geben und scharf anbraten

    Daraufhin etwas "Gemüseflüssigkeit" aus dem Topf dazugeben

    Mais, Brokkoli und die Bohnen mit einrühren

  4. Kokosmilch vorsichtig untermischen und mit Salz, Pfeffer, Koriander und Honig würzen

    Natürlich können noch andere Gewürze hinzugegeben werden

    Jetzt noch etwa 10 Min. einkochen lassen

  5. Mit dem Basmati Reis servieren

    Guten Reishunger!

Kommentare