Profilbild von Magdas CrossKitchen

Magdas CrossKitchen
no diet - do eat right!
http://www.crosskitchen.de

Ich liebe CrossFit und gesunde Ernährung!
Genau wie auch in meinem Sport, möchte ich Abwechslung, auch auf meinem Teller, etwas was mich immer wieder neu begeistert, so dass es mir Spaß macht mich gesund zu ernähren und vor allem schmeckt!!!
Ich habe mich aus dem unendlichen Pro und Contra vieler Diäten für einen Mix aus hauptsächlich 5 Ernährungsformen entschieden: Paleo, Low carb – high fat (Ketodiät), Detox- vegetarische & vegane Küche. Bei all diesen Sparten steht eines im Fokus, die bewusste Auswahl an hochwertigen Lebensmitteln und der Verzicht von Industrieprodukten mit dem Fokus auf "Clean eating"!

Weitere Rezepte und Wissenswertes rund um das Thema Ernährung findet ihr auf meinem Blog und auf Facebook unter:
crosskitchen.de/rezepte/
facebook.com/crosskitchende/

Neues Rezept – 31.08.2018 11:46
Linsen- Tortillas Linsen- Tortillas
  • Junge Küche
  • Vegan
  • Hauptgericht

Heute habe ich euch Linsentortillas vorbereitet. Diese gesunden Tortillas aus nur 4 Zutaten sind glutenfrei, haben einen niedrigen Fettanteil und sind dafür reich an Protein und ultra schnell gemacht . Ihr könnt die Tortillas mit Salat füllen, mit Curry, mit Gemüse - ganz nach eurem Belieben. Ganz toll für die Mealprep geeignet, da sie sich immer wieder neu kombinieren lassen und auch kalt einfach super schmecken. MEIN TIPP: Die Tortillas lassen sich auch prima einfrieren.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2018 11:43
Orientalisch gefüllte Auberginen Orientalisch gefüllte Auberginen
  • Orientalisch
  • Herzhaft
  • Party

Diese leckeren und arabisch, gefüllten Auberginen sind eine Abwandlung meiner „Orientalischen Auberginen Pfanne“ und ein Rezept meiner Blog Mottowoche "MealPrep"! Diesmal in gefüllter Form und statt einer Fleischbeilage mit einer aromatischen Garnelen- Couscous- Füllung. Passen Kakao Nibs in ein Hauptgericht ? JAAAAAA, absolut! gerade in dieser exotischen, süß- säuerlichen Mischung aus Datteln, gerösteten Nüssen, Zitrone und Granatapfelkernen, unterstreichen die Kakao Nibs ein wundervoll exotisches und süßliches Aroma. Einfach meeeega lecker und wieder mal ein wenig Urlaub auf dem heimischen Teller! :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2018 11:35
Gesunde Süßkartoffel- Bowl Gesunde Süßkartoffel- Bowl
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Hauptgericht

Die Bowl ist nicht nur mega gesund, sie versorgt Dich zudem mit guten Kohlenhydraten, Eiweißen, vielen Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen. Dazu schmeckt sie auch einfach saulecker! Die Kombi mit dem Olivenöl-Zitronendressing, der frischen Petersilie und gerösteten Nüssen zum Naturreis und meinem absoluten Favoriten Kartoffelstampf war bei uns echt der Renner der Woche :-) Du kannst hier auch nach Lust und Laune variieren, das Gemüse tauschen, frischen Koriander verwenden, etwas Currygewürz unter das Dressing heben, ein anderes Gemüse-Püree zubereiten. Statt der Eier kannst Du gerne auch eine andere Proteinquelle wählen, gerne auch vegan mit Tofu! Mit dem Zeitaufwand von nur 30 Minuten hast Du Dir tolles Essen für mindestens 2-3 Tage vorgekocht.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2018 11:28
Pekannuss- Bananen- Kuchen Pekannuss- Bananen- Kuchen
  • Junge Küche
  • Glutenfrei
  • Party

Der Pekannuss- Bananen Kuchen ist super schnell gemacht und eine „leichte Variation“ meines beliebten Bananen- Walnuss Brotes. Er ist sehr saftig und fluffig, eignet sich hervorragend als Frühstück to-go, als kleine Mahlzeit zwischendurch oder als kleiner Energie Lieferant vor dem Sport! Der Kuchen enthält nur halb so viel Öl und Süßungsmittel, eine extra Portion Protein durch die Zugabe von Backprotein und ist deutlich leichter durch den Austausch von Teff- und Reismehl anstelle des Dinkelmehls. Teffmehl wird aus der Zwerghirse hergestellt, es schmeckt leicht nussig und ist unter Foodies schon länger bekannt und ein absolutes MUST- HAVE in der Küche! Es wird aus den ungeschälten Körnern der Zwerghirse gemahlen und gehört somit zum Psuedogetreide. Neben des aromatischen Geschmacks, hat Teffmehl auch viele, wertvolle Nährstoffe, ist glutenfrei und besitzt trotzdem Bindekraft für Teige aller Art. Mit ganzen 11g Eiweiß auf 100g enthält es einen hohen Proteingehalt und erfreut sich somit auch in der Fitnessszene eines stetig wachsenden Bekanntheits- und Beliebtheitsgrades. Man kann Teffmehl ganz ohne „Qualitätseinbußen“ dort einsetzen, wo man sonst Weizen-, Dinkel- oder Roggenmehl benutzt – vom Pfannkuchen über Kekse bis hin zu Kuchen und Tortenboden. Besondere Vorzüge hat Teffmehl allerdings für Menschen, die an Unverträglichkeiten oder Nahrungsmittelallergien leiden: Es ist von Natur aus völlig frei von Gluten (Klebereiweiß) und enthält zudem nur sehr wenig Fruchtzucker (Fruktose), was sich wiederum positiv auf den Insulinspiegel auswirkt. Teffmehl ist also der ideale Begleiter, nicht nur für Foodies, sondern auch für alle, die sich gern etwas Gutes und Gesundes gönnen.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2018 11:12
Miso Bowl Miso Bowl
  • Japanisch
  • Laktosefrei
  • Hauptgericht

Die Bowl ist schnell und unkompliziert zubereitet und ein tolles MealPrep Rezept, das sich super zubereiten, portionieren sowie auch wieder aufwärmen lässt. Das Dressing ist frisch und macht die Bowl schön saftig. Eine nicht aufdringliche und trotzdem aromatische Kombination. Miso ist eine japanische Paste, die hauptsächlich aus Sojabohnen mit veränderlichen Anteilen von Reis, Gerste, anderem Getreide oder Pseudogetreide und Speisesalz besteht. Zur Herstellung wird eine Mischung aus gedämpften Sojabohnen, je nach Sorte zusammen mit z. B. gedämpftem Reis oder gedämpfter Gerste in mit Steinen beschwerten Fässern vergoren. Hauptnährstoffe des Miso sind Eiweiß, Vitamin B2, Vitamin E, verschiedene Enzyme, Isoflavone, Cholin und Lecithin.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2018 10:50
Reisnudeln mit Linsen- Bolognese Reisnudeln mit Linsen- Bolognese
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Hauptgericht

Auch hier noch einmal ein MealPrep Rezept mit Zubereitungszeit von nur 30 Minuten. Wenig Zutaten, dafür ein tolles, proteinreiches und aromatisches Ergebnis! Die Zugabe des Feta- Käse ist optional, das Gericht schmeckt auch in der veganen Variante hervorragend! Ich könnte allerdings so ziemlich überall Feta drüber streuen und es passt in der Kombi auch einfach super ins Rezept! :-) Schwups, im Nu sind wieder 4 Portionen Mittagessen zubereitet! :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2018 10:06
Saftige Schoko- Donuts mit Matcha Frosting Saftige Schoko- Donuts mit Matcha Frosting
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Party

Donuts schmecken nur frittiert? Dann habt ihr aber ganz sicher noch nicht diese super saftigen Schokoladen Donuts mit Cahsew- Matcha Frosting probiert. Tolle und fluffige Konsistenz, saftig- schokoladiger Geschmack und dabei ausschließlich aus guten Zutaten! Glutenfrei, ohne raffinierten Zucker und wer die Eier durch Chiasamen Eier ersetzt kann sie sogar vegan genießen. Hierfür einfach 2 EL Chiasamen mit 6 EL Wasser vermischen, gut verrühren und 10-15 Minuten im Kühlschrank quellen lassen bis die Konsistenz geleeartig ist. Für alle Naschkatzen und Schoko- Junks eine klare Backempfehlung! :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2018 9:48
Vegane Schokoladentarte Vegane Schokoladentarte
  • Deutsch
  • Vegetarisch
  • Party

Üblicherweise wird Seidentofu für die Zubereitung von Süßspeisen verwendet. Der Unterschied zu Natur-Tofu ist das Verhältnis Soja zu Wasser. Während der Hauptbestandteil von Seidentofu Wasser ist, verhält es sich bei Natur-Tofu andersherum, was ihn deutlich fester macht. Ich persönlich finde Natur -Tofu jedoch gerade für die Zubereitung von veganen Cheesecakes viel besser geeignet, da die Konsistenz hier weniger flüssig und schön „moussig“ wird. Da Tofu ungewürzt generell eher geschmacksneutral ist, schmeckt die Tofu Creme nach Zugabe von Schokolade oder Kakao auch einfach so wie sie sein soll. Schokoladig und ohne Nachgeschmack! Ein toller, veganer und zudem eiweißreicher Nachtisch, der im Nu gezaubert ist!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 28.08.2018 15:22
Milchreiskuchen Milchreiskuchen
  • Karibisch
  • Vegetarisch
  • Party

Ich bin gerade total auf dem Milchreistrip! :-) Diesen gibt es aktuell in allen möglichen Variationen mit selbstgemachten Obst- oder Protein Pürees zum Frühstück! Diesmal als Kuchen in einer tollen Geschmackskombi. Schön saftiger und weicher Kokos-Biskuit, darauf milchiger Vanille Milchreis mit einem gelierten Himbeer- Topping! MMMMMHHHH! Unschlagbar, tolle Geschmacksexplosion, die sich da im Mund entfaltet. Wenn ihr kein Protein- Puddingpulver zuhause habt, sollte Eiweiß Pulver vollkommen ausreichend sein, durch das Agar Agar bzw. die Gelatine, wird die Masse auf jeden Fall fest. Übrigens: Absolut MealPrep geeignet! :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.05.2018 13:09
Wildreis-Süßkartoffel Salat Wildreis-Süßkartoffel Salat
  • Orientalisch
  • Herzhaft
  • Hauptgericht

Eine schnelle, unkomplizierte und schmackhafte Pfanne die Dich mit Ballaststoffen, wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt. Ein tolles Rezept auch bei dem Thema Meal Prep, da man problemlos größere Mengen zubereiten kann.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.05.2018 13:03
Hirse-Brokkoli Salat Hirse-Brokkoli Salat
  • Deutsch
  • Vegan
  • Hauptgericht

Mein Tipp: der Salat lässt sich prima in verschließbaren Gläsern portionieren und mitnehmen. Ob Büro, Sport, Schule! Wenn Du eine Veggie Variante ohne Fleisch zubereiten möchtest, dünstest Du die Schalotte an, gibst dann die Hirse hinzu und kochst die Hirse-Zwiebelmischung dann mit der Brühe auf. Alle anderen Schritte bleiben in der Zubereitung gleich! Die Champignons einfach putzen, klein schneiden und dem Salat untermischen.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.05.2018 12:57
Burger Buns Burger Buns
  • Deutsch
  • Süß
  • Freunde

Bei dem großartigen Wetter haben wir die Grillsaison eröffnet. Hier denkt man an Salate, Dips, Würstchen und Fleisch. Ich hatte da allerdings eine andere Idee. :-) Eines von vielen ungesunden Fast Food Rezepten sind BURGER. Total zu unrecht wie ich finde, denn auch hier kommt es natürlich auf das „Brot“, die Qualität des Fleisches, die Beilagen und Saucen an. Wieso also nicht auch das Burger Brötchen gesund selber backen, statt die Weizenmehl Variante zu wählen. Man kann dem Teig auch Zimt oder Brotgewürz statt Curry oder Pastagewürz untermischen und schon hat man tolle, gesunde Frühstücksbrötchen.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.05.2018 12:46
Raw Chocolate Mousse Cheesecake Raw Chocolate Mousse Cheesecake
  • Deutsch
  • Vegetarisch
  • Party

Man kann diesen Cheesecake auch komplett Vegan oder Paleo zubereiten, ich habe die Zutaten im Rezept gleich mit als Alternative angegeben! An Stelle von Seidentofu kann man den Frischkäse auch einfach durch zusätzliche Kokoscreme ersetzen. Ich persönlich lieeeeebe diese LCHF Variante mit Frischkäse, super cremig und einfach zu 100% schokoladig! Es gibt bei uns wirklich IMMER einen kleinen Vorrat im Gefrierfach! Wobei man von Vorrat nicht unbedingt reden kann, so schnell wie diese immer weggefuttert sind. :-) Die Zubereitung ist unkompliziert und schnell, man muss nur die Kühlzeit von 2-3 Std berücksichtigen!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.05.2018 12:38
Reismehl - Chocolate Chai Brownie Cake Reismehl - Chocolate Chai Brownie Cake
  • Asiatisch
  • Vegetarisch
  • Party

Wer Chai Tea mag, wird diesen Chai Brownie Kuchen liiiiieben! Die Konsistenz ist traumhaft saftig und fudgy. Er schmeckt super schokoladig und hat tolle und anregende Gewürze. Ein absolute Backempfehlung für alle Yogis und Chai Liebhaber! Keiner Deiner Gäste wird merken, dass dies ein gesunder Kuchen ist, den man reuelos genießen kann. Wenn Du von den Vorurteilen trockener und fade schmeckender, gesunder Kuchen genug hast, serviere einfach diesen hier :-) Mein Tipp: Wer es nicht so „würzig“ mag und diesen Kuchen trotzdem ausprobieren möchte, der kann auch einfach 2 TL Zimt und 2 TL Spekulatius Gewürz mit einem Teelöffel Vanilleextrakt statt Ingwer und Kardamom nehmen,, alle anderen Zutaten und die Zubereitungsschritte bleiben gleich.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.05.2018 12:08
Peanutbutter Marmor Cookies Peanutbutter Marmor Cookies
  • Junge Küche
  • Vegan
  • Freunde

Wer ein neues Cookie-Rezept oder Kekse für zwischendurch, zum Kaffee und oder Tee sucht, wird hier fündig. Die Peanutbutter-Marmor-Cookies ähneln ein wenig Cantuccini Gebäck, sind dabei aber nicht zu trocken und der Geschmack von Erdnussbutter und Schokolade machen sie unwiderstehlich lecker. Die Erdnussbutter ist zudem ein toller, natürlicher Eiweiß-Lieferant, reich sowohl an Vitamin E und Vitamin B Komplex als auch an Magnesium. Gerade für Sportler also ein ganz toller und schmackhafter Grund, gerne zweimal beim Naschen zuzugreifen

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.05.2018 12:02
Süßkartoffel-Möhren Torte mit Cashew-Orangen-Creme Süßkartoffel-Möhren Torte mit Cashew-Orangen-Creme
  • Deutsch
  • Vegetarisch
  • Party

Wer mit einer tollen Torte auftrumpfen möchte, die zudem auch noch gesund und clean ist, sollte seinen Gästen diese wahnsinnig leckere Süßkartoffel- Möhren- Torte mit Cashew-Orangen-Creme servieren. Wer klassischen Möhrenkuchen mit Frischkäsetopping mag, wird diese saftige Variation lieben. Das Süßkartoffelpürre macht den Boden schön weich und locker, dabei bleibt er saftig, jedoch nicht nass. Die gerösteten Nüsse in Kombination mit den Gewürzen und Obstschalen, bilden ein ganz unvergleichliches und feines Aroma. Die frische Cashew- Orangen Creme ergänzt den saftigen, nussigen Boden einfach perfekt und macht die Torte zu einem ganz tollen Naschwerk. Hervorragend, wenn Du Gäste erwartest! Die Komplimente sind Dir hier sicher :-) Mein Tipp: Für eine saisonale Anpassung im Herbst kannst Du die Menge Süßkartoffelpüree ganz ausgezeichnet durch Kürbispüree ersetzen! *1 Süßkartoffelpüree zum Backen stellst Du wie folgt her: Die Kartoffeln halbieren, mit der Schale nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 200 Grad ca. 45-60 Minuten backen (die Schale darf ruhig braun werden). Die Kartoffeln auskühlen lassen, Schale entfernen und das weiche Kartoffelfleisch mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine zu Püree verarbeiten. Neben etwas Zimt und Muskatnuss kannst Du auch gerne einen Schuss Frischkäse, Sahne oder Kokosmilch unterheben.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 03.05.2018 16:52
Fruchtige Granola Bars Fruchtige Granola Bars
  • Deutsch
  • Vegan
  • Schnelle Küche

Knusprige Granola Bars, die dazu saftig und fruchtig schmecken. Ein toller Energie Lieferant für zwischendurch oder um die leeren Speicher wieder aufzufüllen. Macht sich prima beim Sport, im Büro, unterwegs oder in der Schuldose! Vegan, glutenfrei und super lecker!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 24.04.2018 10:46
Gefüllte Paprika Gefüllte Paprika
  • Mediterran
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Sobald es draußen kälter wird freue ich mich immer, wenn es auf dem Teller schön herzhafte und vor allem warme Speisen gibt. Ich bin sowieso eher so der deftige Esser :-) Gefüllte Paprika sind schnell und unkompliziert zubereitet (die Backzeit mal abgezogen) und gehen wirklich IMMER. Sie schmecken Groß und Klein! Ich liebe Hackfleischfüllungen, diesmal gibt es allerdings eine sehr leckere, vegane Füllung! In größeren Mengen zubereitet, hat man direkt auch schon für die kommenden Tage vorgesorgt. Kalorienarm, proteinreich und voller guter Nährstoffe für unseren Körper. Wer die Paprika ohne Seidentofu zubereiten möchte, ersetzt diesen einfach durch die gleiche Menge stückige Tomaten.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.02.2018 17:15
Mandel-Dattel-Couscous Mandel-Dattel-Couscous
  • Orientalisch
  • Herzhaft
  • Freunde

Eigentlich habe ich immer richtig Lust auf leichte oder exotische Gerichte …Die asiatische als auch orientalische Küche mag ich generell sehr, da sie viele frische Zutaten und Kräuter, sowie duftende Gewürze verwendet! Diese Auberginenpfanne duftet einfach unwiderstehlich nach „Orient“! Eine sehr schmackhafte Mahlzeit, die nicht schwer im Magen liegt und einfach alle Geschmacksnerven anspricht. Sie kombiniert tolle Röstaromen der Auberginen und Mandeln, frische Minze und süß-säuerlichen Granatapfel mit der Süße der Datteln. Köstlich! Nicht nur geschmacklich ein Allrounder, die Mahlzeit glänzt auch mit vielen Vitaminen der B- Gruppe, Antioxidantien, wertvollen pflanzlichen Ölen, sowie Vitamin E und Mineralien wie Zink und Kalzium. Für Diejenigen, die genau wie ich, die orientalische Küche lieben, ist diese Auberginenpfanne quasi ein Muss :-) Ich hätte mich die ganze Woche von diesem Gericht ernähren können, ohne dass ich es leid werde :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.02.2018 17:09
Libanesisches Tabouleh Libanesisches Tabouleh
  • Orientalisch
  • Vegan
  • Freunde

Wer schon einmal arabisch oder libanesisch essen war und sich die typischen „Vorspeisenteller“ bestellt hat, wird den leckeren Petersiliensalat „Tabouleh“ bereits kennen. Er schmeckt frisch, besteht aus frischen Kräutern und Couscous oder Bulgur und ist eine tolle Beilage zu gegrilltem Fleisch oder auf kleinen Tellern angerichtet als Vorspeise. Ursprünglich genießt man Tabouleh gerne vorab des Hauptgerichtes mit anderen, kleinen Leckereien, wie Hummus und Kräuterdips auf frisch gebackenem Fladenbrot. Aber auch als kleine Zwischenmahlzeit ist er einfach perfekt! Schnell, unkompliziert, frisch und gesund!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.02.2018 17:03
Kürbis Pfanne mit Schwarzer Quinoa Kürbis Pfanne mit Schwarzer Quinoa
  • Orientalisch
  • Kalorienarm
  • Schnelle Küche

Eigentlich wollte ich noch einmal meine „Ultimative Kürbispfanne“ nachkochen, dann ist allerdings doch was ganze anderes daraus entstanden, was so lecker und schnell ging, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. Meine ultimative Kürbis- Pfanne 2.0 :-) Wieder wenig Aufwand, schnelle Zubereitung, dafür viele Mineralstoffe, Vitamine, Eiweiß und ein großartiger Geschmack! Diesmal ergänzt das Kürbisgemüse noch die Süßkartoffel, beides im Ofen geröstet statt in der Pfanne gebraten, was die Kürbis- Quinoa Pfanne noch einmal schmackhafter macht. Wer der Kürbis Saison nochmal neuen Geschmack geben möchte, sollte dieses Rezept auf jeden Fall ausprobieren. Ihr könnt auch noch hervorragend Schafskäse vor dem Servieren über das Essen bröckeln, passt perfekt!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.02.2018 16:59
Steinpilz-Quinoa-Salat Steinpilz-Quinoa-Salat
  • Deutsch
  • Kalorienarm
  • Fitness

Ein gesunder Salat, der sich mit jeder sättigenden Hauptspeise messen kann. Wer eine vegane Version aus dem Salat machen möchte, verzichtet auf die Hähnchenbrust und ergänzt das Rezept um die doppelte Menge an frischen oder getrockneten Pilzen, die Zubereitung bleibt ansonsten gleich. Beachte: Bei frischen Pilzen ist die Garzeit etwas höher als bei den eingeweichten Trockenpilzen, so dass Du diese ggf. etwas länger mit anbraten musst. Pilze sind hoch¬wer¬ti¬ge Lie¬fe¬ran¬ten für eine ganze Reihe le¬bens¬wich¬ti¬ger Nähr¬stof¬fe und liefern neben Ballaststoffe, Kalium, Eisen und Selen und Zink, auch eine ganze Reihe and Vitaminen, wie A, E und D. Auch enthalten sie wertvolles Eiweiß- allen voran der Stein¬pilz mit 5,5 Pro¬zent Pro¬te¬in. Der Steinpilz schmeckt zudem wunderbar nussig und schon fast ein wenig „fleischig“, so bildet er für alle Veggies eine tolle und schmackhafte Alternative zur Fleischbeilage! Der Salat lässt sich prima vorbereiten und Mitnehmen, wohin auch immer es gehen soll, denn auch für unterwegs ist er kalt ein voller Genuss! Mein Tipp: Ganz besonders toll schmeckt der Salat, wenn Du noch frische Orangenfilets untermischt. Hierfür einfach die die Orangenfilets halbieren und ¾ vorsichtig dem Salat unterheben, die restlichen Filetstücke vor dem Servieren auf dem Salat anrichten.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.02.2018 16:52
Buchweizen-Mandel-Granola Buchweizen-Mandel-Granola
  • Deutsch
  • Vegan
  • Frühstück

BEACHTE: Wenn das Müsli aus dem Ofen kommt ist es noch weich und noch nicht knusprig, lass Dich davon nicht irritieren, sobald es abgekühlt ist, kannst Du ein sehr leckeres Crunchy Granola genießen Das Müsli hält sich problemlos über mehrere Wochen. Auf griechischem Joghurt und mit Obst Deiner Wahl startest Du so perfekt in den Tag! Den Geschmack der gerösteten Nüssen und Samen mit dem Apfel- Zimt Aroma aus frischem Apfelmus findest Du in keinem Supermarktregal! Dazu versorgst Du Deinen Körper schon am Morgen mit einer guten Portion gesunder Fette, Mineralstoffe und Vitamine und das low-carb! Schmeckt auch super als kleine Mahlzeit oder kleines Dessert zwischendurch, als Topping oder oder oder oder :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.02.2018 16:49
Buchweizen-Kichererbsen-Salat Buchweizen-Kichererbsen-Salat
  • Deutsch
  • Vegetarisch
  • Salat

Wenn Du Dich fragst, was denn für eine kleine Mahlzeit vor dem Sport Sinn macht, ohne zu schwer im Magen zu liegen, trotzdem sättigt und Dich beim Sport zu Bestleistung pusht! Hier liegst Du genau richtig. Die Winter- Salad- Bowl mit geröstetem Blumenkohl, Kichererbsen und Curry Joghurt Dip ist „Sportler- Bowl“ schlechthin. 1,5 - 2 Stunden vor dem Sport gegessen und Du brauchst keinen Booster mehr. Proteinreich und mit dem „Doping- Superfood“ Rote Bete, eine leichte, bekömmliche und dabei sättigende Mahlzeit. Wieso Du als Sportler regelmäßig rote Bete auf dem Teller haben solltest? Ich hatte dies schon bei einem anderen Rote Bete Salat erwähnt, aber hier noch einmal :- Der regelmäßige Konsum von Rote Bete kann, laut Amerikanischer Studien, die Leistungsfähigkeit um bis 16 % steigern, zum Vergleich, steigert das Dopingmittel Epo die Leistungsfähigkeit um „nur“ 7 %. Grund hierfür sehen Wissenschaftler in dem hohen Nitratgehalt der Roten Bete, welches den Sauerstoffbedarf der Muskeln verringert und dadurch ihre Leistungsfähigkeit steigert. Eine weitere Wirkung von Nitrat ist die Vergrößerung der Blutgefäße und damit verbundene Steigerung der Durchblutung Laut Studienergebnis erzielt man diese Steigerung, wenn man 2-3 Stunden vor der Sporteinheit einen halben Liter rote Bete Saft trinkt. Erstaunlich ist, dass diese Wirkung sogar 6-7 Stunden, hier haben Booster und Co im Vergleich also keine Chance:-) Aber auch für Nicht-Sportler, ein toller Salat als Beilage oder kleine Mahlzeit für zwischendurch, mit tollen Röstaromen und tollem Crunch des gerösteten Buchweizen und der Kichererbsen. Bis auf die Wartezeit für das Rösten des Gemüses, ist er zudem super schnell und unkompliziert zubereitet. Und während alles im Ofen gart, kann man ja derweilen andere Dinge erledigen :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.02.2018 16:44
Exotische Basmati Reis Suppe Exotische Basmati Reis Suppe
  • Thailändisch
  • Vegan
  • Suppe

Ein lecker- fruchtiges Süppchen, voller Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien. Die Möhren- Mango Suppe ist ein super Booster für die Immunabwehr, welche man einfach so wegschlürfen kann. :-) Eine gelungene Abwechslung zu den klassisch- saisonalen Suppen. Zudem ist sie das ganze Jahr über ein Genuss auf dem Teller :-) Schmeckt auch lauwarm oder kalt super!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.12.2017 15:52
Kokos-Reismehl-Kuchen aus Mochi Reis Kokos-Reismehl-Kuchen aus Mochi Reis
  • Thailändisch
  • Vegan
  • Freunde

Zum ersten Mal gekostet hab ich dieses weiche, süße und unglaublich schmackhafte Gebäck in meinem Thailand Urlaub. In Asien gibt es viele Abwandlungen des ursprünglichen Mochi, mit Kokosraspeln, mit Obst-Mus Zusätzen, Matcha oder Fruchtpulver, sogar mit süßer Black Bean Paste als Füllung. Ganz typisch sind Stände am Weges- oder Stadtrand, wo die kleinen Küchlein frisch zubereitet werden und in Palmenpapier eingewickelt verkauft werden. Ich war gleich hin und weg und es war klar, DAS muss ich daheim auch gleich ausprobieren. Ein paar Versuche hat es zwar benötigt, aber nun findet ihr das Grundrezept und gleich zwei Variationen mit Matcha und Beerenpulver!:-) Die Mochi lassen sich nach Belieben variieren, meine nächsten Kreationen werden ganz sicher noch mit Kokosraspeln, Limettenschale- und Saft, Chiasamen und vielleicht auch Nussmus ausprobiert. Zu Weihnachten passen auch perfekt Spekulatius oder Lebkuchengewürz in das Grundrezept! Solltet ihr auf jeeeeeden Fall ausprobieren!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 03.11.2017 10:58
Eintopf aus Vollkorn Basmati Reis Eintopf aus Vollkorn Basmati Reis
  • Deutsch
  • Kalorienarm

Für mich gehört Weißkohl in die kalte Jahreszeit, auch wenn er als saftiger Coleslaw mit Möhren eine tolle Grillbeilage für den Sommer bietet. Ich mag ihn am liebsten deftig zubereitet in Kombination mit Fleisch. Gerade wenn die Tage wieder kälter werden und der Körper sich von innen aufwärmen möchte, sind Eintöpfe eine schmackhafte und dazu gesunde Mahlzeit. Diese Mahlzeit stärkt das Immunsystem und liefert dem Körper alles, was er für die Abwehr braucht, denn Weißkohl liefert Nähr- und Vitalstoffe, genauso wie Heilstoffe. Er kann den Blutzuckerspiegel, die Cholesterinwerte und das Gewicht regulieren. Doch ist seine Spezialität der Magen-Darm-Trakt. Sind hier Geschwüre vorhanden, dann heilt der Weißkohl sie nicht selten binnen weniger Wochen. Zudem wirkt er stark antioxidativ und entzündungshemmend und kann überdies hinaus zur Krebsprävention sowie verstärkt bei fast allen chronisch entzündlichen Krankheiten verzehrt werden. Mein Mann und ich haben direkt zwei Teller gegessen, weil es uns so gut geschmeckt hat. Die Mahlzeit ist perfekt für die Foodprep geeignet und kann problemlos direkt in doppelter Menge zubereitet werden und lässt sich hervorragend einfrieren.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 03.11.2017 10:54
Buchweizen Kichererbsen Salat Buchweizen Kichererbsen Salat
  • Deutsch
  • Vegan
  • Party

Ein toller Greenie, der perfekt in den Herbst passt. Grünkohl, Spinat, Rotkohl und Brokkoli machen diesen Salat zu einer wahren Vitamin- und Mineralstoffbombe. Das frische und fruchtige Dressing in Kombination mit den knusprig gerösteten Kichererbsen und Buchweizen bringen ein zusätzlich tolles Röstaroma und einen nussigen Geschmack in diesen Detox Salat! Zudem sorgen sowohl der Buchweizen als auch die Kichererbsen in Kombination mit der Tahinipaste für die Extraportion Protein. Die süß-säuerliche Grapefruit rundet den Herbstsalat noch ab und macht ihn perfekt im Geschmack. Ran also an das Herbstgemüse und nichts wie ans Schnibbeln :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 03.11.2017 10:42
Buchweizen Matcha Granola Buchweizen Matcha Granola
  • Junge Küche
  • Vegan
  • Frühstück

BEACHTE: Wenn das Müsli aus dem Ofen kommt ist es noch weich und noch nicht knusprig, lass Dich davon nicht irritieren, sobald es abgekühlt ist, kannst Du ein sehr leckeres Crunchy Müsli genießen. Das Müsli hält sich problemlos über mehrere Wochen. Auf griechischem Joghurt und mit Obst Deiner Wahl startest Du so perfekt in den Tag! Gesunder Wachmacher Matcha trifft auf Vanille Protein, Vitamin D-reiches Öl und geröstete Nüsse und Kerne. Du bist mit allem versorgt was Du für den Tag brauchst, Koffein, gute Fette, Mineralstoffe und Vitamine. Das Granola eignet sich auch hervorragend zum Knuspern zwischendurch!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 18.10.2017 16:48
Detox Thai-Salat mit Schwarzem Reis Detox Thai-Salat mit Schwarzem Reis
  • Vegetarisch

Ein frischer und leichter Salat, der durch die tollen, frischen Kräuter einfach nach Urlaub und Sommer schmeckt! Er passt super als Beilagensalat zu Fleisch oder Fischgerichten, lässt sich aber auch als kleine Zwischenmahlzeit pur genießen. Wenig Aufwand, viel Geschmack und alles andere als langweilig! Dieser Greenie ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und ein tolles Detox Rezept!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 18.10.2017 16:40
Dreierlei Quinoa Bowl Dreierlei Quinoa Bowl
  • Deutsch
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Mein Mann und ich "detoxen" gerade ein wenig, um unseren Körper von unnötigen Giften zu befreien und zu entschlacken. Diese Quinoa Bowl ist ein tolles Detox Rezept und kann gerne auch noch um Fleisch oder Fisch ergänzt werden (Garnelen oder Hähnchenfleisch kann ich mir hier sehr gut vorstellen) Man benötigt keine 20 Minuten und hat ein gesundes, vitamin- und mineralstoffreiches Gericht gezaubert. Das Dressing ist eine Mischung meiner Lieblingssalatdressings und passt einfach hervorragend zu dieser Bowl. Eiweißreich, gesund, lecker!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 18.10.2017 14:30
Orientalische Kürbis-Couscous-Pfanne Orientalische Kürbis-Couscous-Pfanne
  • Orientalisch
  • Vegetarisch
  • Freunde

Eigentlich bin ich ja eher der Sommertyp, was ich allerdings am Herbst mag, ist die vielfältige, etwas deftigere Küche und das tolle, saisonale Gemüse. Hierzu zählt auch der Kürbis, den ich sehr gerne zubereite. Er ist nicht nur gesund und kalorienarm, sondern punktet außerdem mit wertvollen Inhaltsstoffen. Der Kürbis ist reich an Beta-Carotin, der Vorstufe von Vitamin A, Mineralstoffen, wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium und sättigenden Ballaststoffe. Ich habe Riesencouscous als Beilage gereicht, ganz typisch für die orientalische Küche und durch die tollen Gewürze fühlt man sich tatsächlich ein wenig in den Orient entführt. Die Quatre Epices Gewürzmischung besteht aus schwarzem Pfeffer, Zimtstangen, Macis, Sternanis, Koriander, Nelken, Zimtblüten, Piment und Galanga und gibt dem Kürbisgericht eine einmalige Note. Absolut Meal-Prep tauglich, da man mindestens 6 Portionen mit einer Zubereitung erhält. Wer sich, wie ich, zumindest auf dem Teller ein wenig über den Herbst freut, dem kann ich dieses leckere Gericht nur wärmstens empfehlen :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2017 13:49
Schwarzer Gemüse-Quinoa-Reis Schwarzer Gemüse-Quinoa-Reis
  • Mediterran
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Eine gesunde und eiweißreiche Mahlzeit für mittags als auch abends. Macht satt und hat leicht und gut verwertbare Kohlenhydrate. Man kann das Gemüse-Quinoa noch perfekt mit gerösteten Pinienkernen und zerbröseltem Schafskäse servieren. Eine Mahlzeit, die ihr am besten lauwarm genießt und über Nacht ziehen lasst, bis alle Kräuter, der Essig und die Öle ihre Aromen voll entfaltet haben. Die Veggies unter euch, erhalten eine tolle Mahlzeit, wenn sie statt der 500g Hähnchenbrust durch 150g tiefgekühlte Edamame (grüne Sojabohnen), 1 mittelgroße Möhre, in feinen Streifen, 2 Avocados (reif aber fest und in kleinen Stücken) ersetzen. Die Edamame und Möhre mit den grünen Bohnen dünsten und die Avocado erst zum Schluss mit dem Dressing unterheben! Lecker! Auch durchaus eine sehr schmackhafte Alternative für Fleischliebhaber!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.08.2017 11:22
Cremiges Ricotta-Hähnchen zu indischem Gewürzreis Cremiges Ricotta-Hähnchen zu indischem Gewürzreis
  • Indisch
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Das Gericht ist reich an Proteinen, guten Kohlenhydraten, Eisen und guten Fetten. Das Ricotta-Hähnchen lässt sich hervorragend in größeren Mengen und schnell zubereiten, dabei schmeckt es eher nach „etwas Besonderem fürs WE“ als für den Alltag! Definitiv Meal-Prep approved und wirklich ganz außergewöhnlich köstlich! Vadouvan ist eine wunderbare, indische Gewürzspezialität und ist zusammengesetzt aus Zwiebeln, Knoblauch, Senf, Urdbohnen, Linsen, Bockshornklee, Kreuzkümmel, Fenchel, Kurkuma, Curryblätter, Sesam-, Kokosnuss- Erdnussöl, Salz. Die Gewürzmischung eignet sich hervorragend zum Aromatisieren von Reis, Kartoffel- und Wokgerichten. Jetzt wird man sich denken, „och, da nehme ich doch meine mir bekannte „India Gewürzmischung“ oder die „typisch orientalischen Gewürzmischungen“. Ich weiß, dass die Gewürze von Ingo Holland teuer sind (80g kosten 14,90€). Nichtsdestotrotz gehören sie auch mit zu den Besten und wer dieses Gewürz bereits Zuhause hat wird mir mit Sicherheit zustimmen, wenn ich sage, jeder Cent hat sich gelohnt. Das Aroma ist einmalig und keins meiner Gewürze ist auch nur ansatzweise vergleichbar. (und glaubt mir, ich habe eine kleine Finanzanlage in meinem Gewürzschrank) :-) Für jeden Foodie auf jeden Fall ein kleines Muss in der Küche oder auf der Wunschliste

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 15.08.2017 16:32
Gesunder Wurst-Reis-Eintopf Gesunder Wurst-Reis-Eintopf
  • Deutsch
  • Herzhaft
  • Hauptgericht

Hier findet ihr ein deftiges Rezept, welches sicherlich die Männer- und Kinderherzen höher schlagen lässt. Sucht euch bei der Wurst einen Bio Metzgerei Eures Vertrauens und eine hochwertige Wurst mit hohem Fleischgehalt aus artgerechter Haltung.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 15.08.2017 16:04
Andalusisches Letscho Andalusisches Letscho
  • Spanisch
  • Kalorienarm
  • Party

Das Gericht stammt aus dem Rezeptheft meines Kochabends in der "Genusskunst Kochschule" und ist eines von 5 Gängen, welches wir mit CrossFit Wuppertal an diesem Kochabend gezaubert haben. Das andalusische Letscho mit Hähnchen ist ein tolles und super leckeres Gericht mit frischen Kräutern, welches definitiv Urlaubs- und mediterranes Kochfeeling auf den Tisch bringt. Das Essen ist was für die ganze Familie, schmeckt super lecker und ist dabei ultra gesund!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 15.08.2017 15:57
Orientalische Wildreis-Kichererbsen-Pfanne Orientalische Wildreis-Kichererbsen-Pfanne
  • Asiatisch
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

An dem Tag, an dem dieses Rezept entstanden ist, wollte ich ein Gericht mit Hackfleisch zubereiten. Auf Tomatensauce oder Chili hatte ich keine Lust und irgendwie wollte ich etwas neues und exotisches ausprobieren. Schon Tage zuvor wollte ich was mit Kichererbsen und einen Thai Mango Salat zubereiten, irgendwie ist es zeitbedingt aber dann doch das Omelett geworden. Die frische Minze auf meiner Fensterbank guckte mich auch so verdächtig an und die Softaprikosen standen ebenfalls im Vorratsglas vor mir, als wollten sie sagen: „wir passen auch ins Gericht“. :-) Daraus geworden ist eine echt leckere und dazu schnell zubereitete Hackfleischpfanne. Frisch und orientalisch! Durch die frische Minze, die gehackten Soft-Aprikosen und Mangostreifen eine herzhaft-fruchtige Kombi, die sehr schnell aufgefuttert ist. Wer neue Anregungen für die Meal-Prep sucht, liegt hier absolut richtig!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 11.08.2017 12:12
Salat aus RIESEN Couscous Salat aus RIESEN Couscous
  • Orientalisch
  • Vegan
  • Hauptgericht

Dieser Salat strotzt nur so vor frischen Kräutern. Die gerösteten Pistazien und Kokos-Chips geben auch noch einmal ein ganz tolles, frisches Aroma. Er schmeckt pur hervorragend als kleine Zwischenmahlzeit, lässt sich aber auch perfekt als Beilage zu Fisch oder Fleisch servieren. Der RIESEN Couscous Salat ist schnell gemacht und eine Empfehlung für alle, die gerne mal wieder etwas frische und aromatische Abwechslung auf Ihrem Salat- oder Beilagenteller wünschen. Auch für all Diejenigen, die bei dem Wort „Salat“ sonst schon wieder am liebsten die Füße in die Hand nehmen würden und an langweiligen Geschmack denken oder knurrenden Magen! :-) Vitamin- und Mineralstoffreich, sättigend, lecker!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 11.08.2017 12:00
Quinoa-Couscous Bowl Quinoa-Couscous Bowl
  • Deutsch
  • Vegetarisch
  • Hauptgericht

Dieses Gericht ist entstanden als unser Kühlschrank fast leer war und ich einfach verwerten wollte, was da ist. Zudem hatte ich auch wieder mal nicht sonderlich viel Zeit. Ich bin nicht davon ausgegangen, dass tatsächlich ein Rezept-Posting aus der Mahlzeit wird - das hat sich dann aber ganz schnell geändert, als ich die zusammengewürfelte Bowl probiert habe. Reich an frischem Gemüse, Vitaminen und Mineralstoffen, frisch und sättigend mit Superfood Topping aus Gojibeeren.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 11.08.2017 11:53
Salat mit Quinoa und Wild Reis Basmati Mix  Salat mit Quinoa und Wild Reis Basmati Mix
  • Karibisch
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Wenn Du mal wieder einen Salat zubereiten möchtest, der alles andere als langweilig ist, vollgepackt mit Eiweiß und gut verwertbaren Kohlenhydraten, satt macht und richtig gut schmeckt, dann schnell die Zutaten in den Warenkorb und los geht's. :-) Du kannst den Salat auch ohne Garnelen zubereiten und ihn als Veggie-Mahlzeit genießen. Getrocknete Limetten findest Du in afrikanischen Lebensmittelläden, sie gibt dem Gericht eine wirklich unverwechselbare Note und ganz besondere Frische! Bitte kein fertig gemahlenes Limettenpulver verwenden, mahle wenn, dann die ganze getrocknete Limette selbst in einem Hochleistungsmixer oder einer Küchenmaschine. Die frisch gemahlene Schale hat ein unglaubliches Aroma. Alternativ kannst Du auch eine ganze Limette mehrfach einstechen und zum Reis geben, während dieser aufkocht. Das Gericht lässt sich lauwarm oder bei Zimmertemperatur am besten genießen und ist somit auch für unterwegs bestens geeignet, wenn keine Aufwärmmöglichkeit in der Nähe ist!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 13.07.2017 17:02
Protein-Polenta-Oatmeal Protein-Polenta-Oatmeal
  • Karibisch
  • Vegetarisch
  • Frühstück

Polenta schmeckt langweilig und pappig? Dann lass Dich mit dieser saftigen, süßen Frühstücks- oder sogar Nachtischkreation doch einfach vom Gegenteil überzeugen. Cremige Grießbrei Konsistenz trifft auch Nussbutter und süße Früchte. Ich wette die Schale wird leer gekratzt und die Vorfreude auf die nächste Portion ist groß :-) Ein guter Start in den Tag, der nicht nur satt macht, sondern Dich mit viel Energie, guten Eiweißen und gut verwertbaren Kohlenhydraten versorgt. Die Power-Reserven sollten für das erste Drittel des Tages mit allem gefüllt sein, was Dein Körper braucht. Das Protein Oatmeal lässt sich super vorbereiten und mit Toppings Deiner Wahl, kannst Du Dein Frühstück sehr abwechslungsreich gestalten. Probiere statt Mango gerne auch anderes „Obst- Ricotta- Püree" aus und finde Deine Lieblingsfrühstück!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 13.07.2017 16:52
Salzkaramell-Reistee- Eis Salzkaramell-Reistee- Eis
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Freunde

Diese cleane und selbstgemachte Eiscreme schmeckt himmlisch, dabei ist sie gesund und leicht - ein wahrer Genuss!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 12.07.2017 14:04
Auberginen auf orientalischem Sadri Reis Auberginen auf orientalischem Sadri Reis
  • Orientalisch
  • Vegetarisch
  • Freunde

Die fleischige Konsistenz der Aubergine und die orientalischen Aromen der Gewürze und des Dressings machen diese Speise zu einem leckeren, vegetarischen Hauptgericht. Wenn Du die Weidebutter einfach durch Kokosöl ersetzt, kannst Du Dich als Veganer auch bedenkenlos an den Herd stellen und loslegen. Wenn Dir die Fleischbeilage fehlt, mariniere die Hähnchenbrustfilets etwa 30 Minuten in Tamari-Sauce (so dass sie gut mit der Sauce bedeckt sind), einer Prise Salz und Pfeffer und brate diese von beiden Seiten gold-braun, bis sie gar sind. Richte die Hähnchenbrustfilets neben den Auberginen auf den Tellern an. Genieß das Gefühl von Urlaub auf dem Teller und lass es Dir schmecken. Mein Tipp: Noch besser schmecken die Auberginen, wenn sie das Dressing richtig aufgesogen haben, bereite das Gericht einen Tag zuvor zu und lass die Auberginen über Nacht ziehen.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 04.07.2017 10:27
Zitronen-Vanille Energy Balls Zitronen-Vanille Energy Balls
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Dessert

Die Energy Balls schmecken nicht nur fruchtig-frisch, sondern sind auch reich an Mineralstoffen, Proteinen und stärken das Immunsystem. Mohn ist übrigens ein super Lieferant von Calcium, Eisen und Zink. Der Reistee von Reishunger besteht aus bestem Bio Genmaicha aus Südkoreas. Einem mildem grünem Tee mit Matchapulver und geröstetem Reis. Er hat eine süßlich-malzige Note und kann vielseitig verwendet werden. Man kann ihn natürlich auch einfach heiß oder gekühlt als Tee genießen.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 04.07.2017 10:24
Polenta-Blaubeer Kuchen Polenta-Blaubeer Kuchen
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Party

Der Kuchen ist schnell zubereitet, super fluffig und sauuuuuu lecker! Perfekt für warme Sommertage, schmeckt er frisch und liegt nicht schwer im Magen! Ich könnte ihn wirklich morgens, mittags, abends und zwischendurch nochmal vernaschen :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 20.06.2017 14:04
Gemüse-Couscous Gemüse-Couscous
  • Karibisch
  • Vegetarisch
  • Hauptgericht

Frisch, leicht, fruchtig, lecker! Über die Mischung aus Trockenobst, Kokos, Gemüse und Sesammus freuen sich nicht nur die veganen Liebhaber des orientalischen Geschmacks. Wer möchte kann noch etwas frische, gehackte Minze vor dem Servieren über die Mahlzeit streuen. Neben Mineralstoffen und Vitaminen bietet die Mahlzeit auch eine gehaltvolle Sättigungsbeilage, den Couscous. Couscous gehört zwar zu den Getreidearten, ist jedoch KEINE Figurfalle, hat wenig Fett und gute Ballaststoffe, welche sättigen und den Blutzucker regulieren, damit es nicht zu Heißhungerattacken kommt. Es passen auch gebratene Garnelen zum Gericht, wenn man es nicht ganz Veggie bevorzugt.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 20.06.2017 13:57
Schnelle Reispfanne Schnelle Reispfanne
  • Deutsch
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Die Reispfanne ist schnell zubereitet, liefert gute Kohlenhydrate und Proteine. Mit ausreichend Mineralstoffen, Vitaminen und guten Fetten werdet ihr ebenfalls versorgt. Ein schnell vorbereitetes Gericht, was sehr gut Meal Prep geeignet. Ihr könnt das Bärlauchpesto auch einfach weglassen, wenn ihr keins zur Hand habt, es gibt dem Gericht allerdings eine saisonale, frische Note - schmeckt ohne aber mindestens genauso gut. Für die Veggies unter euch, ihr könnt die Hähnchenbrust auch 1:1 durch Sojaschnetzel ersetzen, ggf. beim Anbraten 2 EL Wasser mit in die Pfanne geben, ansonsten bleiben die Zubereitungsschritte gleich.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 01.06.2017 11:06
Gefüllte Süßkartoffel aus dem Ofen Gefüllte Süßkartoffel aus dem Ofen
  • Junge Küche
  • Laktosefrei
  • Freunde

Eine herzhafte, leckere Ofen- Mahlzeit, deftig und trotzdem kalorienarm und gesund. Zu den überbackenen Kartoffeln lässt sich prima eine leckere Tomaten-Salsa oder ein kleiner Salat reichen. Sie schmecken aber auch pur direkt aus dem Ofen. Yummy! :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.05.2017 9:11
Couscous mit Datteln, Pinienkernen, Minze und Hähnchenbrust Couscous mit Datteln, Pinienkernen, Minze und Hähnchenbrust
  • Orientalisch
  • Kalorienarm
  • Freunde

Nicht viel Zeit zum Kochen und trotzdem Lust auf was Besonderes? Dann ist dieser Koch-Quickie genau das richtige für euch! Couscous mit Datteln, gerösteten Pinienkernen, frisch gehackter Minze und gebratener Hähnchenbrust, dazu frischer Minz-Zitronen-Joghurt und das Ganze in maximal 20 Minuten zubereitet. Ich persönlich liebe es ja orientalisch. Die gut gewürzte Küche gepaart mit Frische und Süße, genau mein Ding! Eine vollwertige Mahlzeit mit tollen Aromen; die Du unbedingt mal ausprobieren solltest!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.05.2017 9:05
Garnelen auf Mango- Lauch- Gemüse mit Jasminreis und Feta Garnelen auf Mango- Lauch- Gemüse mit Jasminreis und Feta
  • Thailändisch
  • Kalorienarm
  • Freunde

Die Zeit ist einfach die letzten Wochen knapp bei mir, trotzdem sollte die Ernährung nicht darunter leiden. Wenn es auch euch ähnlich geht, findet ihr hier einen neuen Koch-Quickie, so dass ihr am WE bereits euer Meal-Prep für den Wochenstart vorbereiten könnt. Das Rezept lässt Sich schnell zubereiten, schmeckt fruchtig-frisch und kommt mit wenigen Zutaten aus. Eine leckere und abwechslungsreiche Kombi mit tollen Aromen und einem Extra an Vitaminen und Nährstoffen! Guten Appetit mit dem frischen Frühlingsrezept!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 31.05.2017 8:56
Süßer Couscous mit stockigem Mangopüree, Himbeeren und Kokos Süßer Couscous mit stockigem Mangopüree, Himbeeren und Kokos
  • Karibisch
  • Vegetarisch
  • Freunde

Lust auf einen leckeren Nachtisch oder einen kleinen, süßen Snack? Hier kommt der süße Zahn nicht zu kurz und das "schlechte Nasch-Gewissen“ kann getrost zuhause bleiben. Bei mir wird der leckere Nachtisch gerne auch mal als Frühstück vernascht :)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.05.2017 14:23
5-Ingredient-Breakfast-Bars 5-Ingredient-Breakfast-Bars
  • Deutsch
  • Vegetarisch
  • Single-Küche

Mal wieder keine Zeit für Frühstück oder es muss morgens generell schnell gehen? Dann sind die Breakfast Bars ideal für Dich. Mit nur 5 Zutaten und schneller Zubereitung kannst Du hier schon prima Dein Frühstück to-go für die Woche vorbereiten. Sie sättigen, liefern Dir ordentlich Eiweiß und gute Kohlenhydrate. Sie schmecken ganz hervorragend und haben fast ein bisschen was von Puddingbrezeln :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 09.05.2017 14:19
Superfood-Protein-Trüffel Superfood-Protein-Trüffel
  • Deutsch
  • Vegetarisch
  • Studentenküche

Die Trüffel sind wirklich kleine Superfood-Bomben! Sie kommen mit wenigen Zutaten aus, die den Körper aber mit dem besten an hochwertigen Proteinen, guten Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen, als auch löslichen Ballaststoffen versorgen. Dazu sind sie schnell gemacht und schmecken sündhaft lecker!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 05.05.2017 14:26
Asiatischer Rotkohlsalat mit Garnelen und Sesam Asiatischer Rotkohlsalat mit Garnelen und Sesam
  • Asiatisch
  • Laktosefrei
  • Party

Rotkohl mal anders. Probiere diese leckere, asiatische Variation eines Rotkohl Salates unbedingt aus. Diese fruchtige Alternative ist schnell zubereitet und eine schöne Abwechslung zum typischen Rotkohlsalat mit der eher winterlichen Note. Mit der Zugabe der Garnelen ist diese fruchtige Zubereitung eine tolle, eiweiß- als auch vitaminreiche Mahlzeit am Abend. Du kannst die Garnelen auch durch Hähnchenbrust ersetzen oder aber einen Beilagen Salat daraus machen, indem Du die Zugabe von Fleisch oder Fisch einfach komplett weglässt. Somit auch für Vegetarier oder Veganer bestens geeignet. Sehr lecker schmeckt der Salat auch mit einer Portion Quinoa dazu. Und ist dazu auch och ein Superfood Paket. Ob als Beilage oder leichte, vollwertige Mahlzeit, lass ihn Dir schmecken!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 05.05.2017 12:16
Rote-Bete-Salat mit Linsen Rote-Bete-Salat mit Linsen
  • Orientalisch
  • Vegetarisch
  • Freunde

Ein toller Salat aus der Detox-Küche, der als Hauptspeise oder in kleinen Gläsern angerichtet auch als kleine Vorspeise was hermacht. Du kannst das Dressing auch gerne noch mit Chili oder Ingwer abschmecken. Als Obsttopping eignen sich alternativ auch frische Ananasstücke, Granatapfelkerne oder „filetierte Sweet Grapefruits“ ganz prima. Wenn es mal schnell gehen soll, kannst Du auf vakuumverpackte Rote Beten zurückgreifen. Ich würde Dir allerdings raten, die frische Rote Beten vorzugaren wie oben beschrieben, sie werden deutlich aromatischer als die abgepackte Alternative und sind die Zeit wert. Eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralien und wertvollen Pflanzenstoffen machen die Rote Beete zu einem richtigen Powerfood!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 05.05.2017 11:41
Cashew-Power-Balls Cashew-Power-Balls
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Freunde

Bei dem Topping könnt ihr auswählen, worauf ihr gerade Lust habt und kreativ sein. Ich hatte z.B. noch rote Bete Pulver übrig. So dass ich ein paar pinke Balls kreiert habe. Es eignen sich Kokosraspeln, geröstete und gemahlene Nüsse jeglicher Art, Chia Samen, gerösteter Sesam, Mohn, pulverisierte Gojibeeren usw. Die Kugeln sind reich an Omega 3 und 6 Fettsäuren, Magnesium und Eiweiß. Nicht nur für sportliche Aktive ein leckerer Snack, wenn einem wieder nach kleinen Naschereien ist. Auch wenn Konzentration und Erinnerung gefragt sind, liegt ihr hier nicht nur geschmacklich genau richtig! ????

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 03.05.2017 11:23
Chili con Carne mit orientalischer Tomatensauce Chili con Carne mit orientalischer Tomatensauce
  • Orientalisch
  • Kalorienarm
  • Party

Das Chili con Carne ist sehr aromatisch, ohne dabei überwürzt zu schmecken und bringt Dir einen orientalischen Yummie-Faktor nach Hause. Reiche dazu gemischtes Jasmin Reis als Beilage! Mein Tipp: Ersetze Zimt und Piment durch einen gestrichenen TL „Quatre Epices“ Gewürz, wenn Du eine ganz besondere Komposition haben möchtest! Für mich nicht mehr wegzudenken!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 24.04.2017 12:39
Carrot- Coconut Breakfast-Bowl Carrot- Coconut Breakfast-Bowl
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Frühstück

Du hast Lust etwas Neues auszuprobieren? Dann ist dieses Rezept als Frühstück oder Zwischenmahlzeit perfekt für Dich. Eine Schale voller Powerfoods mit Vitaminen, Eiweiß und gut verwertbaren Kohlenhydraten! Der etwas andere „Möhren-Kokos-Kuchen“ der einem ordentlich Boost gibt und dabei vegan unterwegs ist????

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 24.04.2017 12:38
Lachs mit Walnusshaube auf Kokos-Zitronen Sadri Reis Lachs mit Walnusshaube auf Kokos-Zitronen Sadri Reis
  • Karibisch
  • Kalorienarm
  • Candle-Light Dinner

Eine köstliche Mahlzeit mit guten Kohlenhydraten und guten Fetten, um den Energiespeicher aufzufüllen. Eine perfekte Mahlzeit für einen „Ladetag“ am Wochenende, wenn Besuch erwartet wird oder man sich einfach was Besonderes kochen möchte! Ich hatte noch vorgegarte Rote Beete übrig und habe diese dem Reis beigemengt um meiner Mahlzeit noch mehr „Powerfoods“ nach einer anstrengenden Trainingswoche zu geben. Die Rote Beete passt geschmacklich gut in das Kokosmilch-Zitronenreis Rezept, welches aber auch komplett ohne Gemüse köstlich schmeckt! Mein Tipp: Hast Du gerade keine rohen Pistazien zur Hand, röste einfach etwas mehr Walnüsse als für die Lachshaube benötigt werden und mische diese dann dem Reis unter. Ich persönlich lieeeeebe geröstete Pistazien, sie machen meiner Meinung nach jede Mahlzeit zu etwas Besonderem und haben einfach ein wundervolles Aroma, was perfekt zu Reisgerichten passt.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.03.2017 21:00
Griechisches Sesam-Halva Griechisches Sesam-Halva
  • Griechisch
  • Vegetarisch
  • Freunde

Wer schon einmal in arabischen Ländern in Urlaub war, kennt ganz bestimmt die Süßwarenspezialität Halva. Auch in der Türkei und Griechenland ist es eine beliebte Süßspeise und lässt das Naschkatzenherz höher schlagen. Basis ist eine Mus, in meiner Variation aus geröstetem Sesam, der mit wenig Aufwand und wenig Zutaten zu einer leckeren Süßspeise wird, die nicht gebacken werden muss. Da sie ohne Mehl, Ei und Zucker auskommt und Datteln für die Süße sorgen, freuen sich nicht nur Paleo Anhänger über diese Leckerei. Auch Veganer können bedenkenlos zugreifen. Sesam ist dazu noch ein toller Eiweißlieferant, über den sich nicht nur Sportler freuen und versorgt unsere Muskeln neben Aminosäuren zusätzlich noch mit Magnesium und Calcium, was für schöne Haare, Nägel und eine schöne Haut sorgt. Du kannst diese auch mit Vanille, Kakao, oder klein gehackten Nüssen, wie Mandeln oder Pistazien verfeinern oder gleich eine andere Mus-Grundlage ausprobieren. Ich empfehle Dir jedoch diese köstliche Sesam-Variation.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 08.03.2017 20:58
Dattel Chia Cookies Dattel Chia Cookies
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Freunde

Die Cookies sind super schnell gemacht und ganzjährig tolle Begleiter für unterwegs, im Büro oder in der Schule. Eine großartige und gesunde Alternative wenn zwischendurch der kleine Schokohunger kommt!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 02.03.2017 11:30
Thai-Curry mit Kokos-Hackbällchen und Zitronen-Mandel-Reis Thai-Curry mit Kokos-Hackbällchen und Zitronen-Mandel-Reis
  • Thailändisch
  • Kalorienarm
  • Freunde

Es sind einfach sehr viele, gute Rezepte aus dem Thailand Urlaub mit nach Hause gekommen, die ich euch nicht vorenthalten kann. :-) Deshalb findet ihr hier mein Lieblings-Curry Rezept. Wer es etwas schärfer mag, darf die gelbe Currypaste gerne durch grüne oder rote ersetzen! Achtet hier bitte auf die Zutaten, es gibt große Unterschiede in der Qualität. Wenn ich meine Curry-Paste nicht gerade selber mache, achte ich darauf, dass keine künstlichen Zusätze, Aromen, Zucker oder Konservierungsmittel in der Paste verarbeitet sind, wie z.B. in der Thai-Curry-Paste Das Rezept für selbstgemachte, gelbe Curry-Paste, stelle ich euch ebenfalls in den nächsten Tagen zur Verfügung! Für die fleischlosen Esser unter Euch, ersetzt die Hackbällchen durch Tofu oder ergänzt die Menge durch weiteres Gemüse. Zuckerschoten oder grüne Paprika passen ebenfalls ganz prima! Die Portionen sind für 4 WIIIIRKLICH gute Esser kalkuliert, es werden auch problemlos 4-6 Personen satt. Eine gute Idee, um das Rezept ggf. auch für 2 Tage vorzubereiten

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 02.03.2017 11:22
Wagyu- (Rindfleisch) Eintopf mit Süßkartoffeln und Sadri Reis Wagyu- (Rindfleisch) Eintopf mit Süßkartoffeln und Sadri Reis
  • Deutsch
  • Glutenfrei
  • Hauptgericht

Ein deftiges Rindfleisch Rezept, über das sich ganz bestimmt auch die Männer freuen werden. Das Original- Rezept ist ein Sansibar Rezept, welches ich leicht abgewandelt habe, um es „clean“ und mit reduzierten Carbs, als auch ohne Zucker zuzubereiten. Die Sansibar verwendet für diesen Eintopf Fleisch von Wagyurindern, welches als Delikatesse gilt. Die langsame und natürliche Mast der Tiere, ohne Hormone, Antibiotika und Hochleistungsfutter, macht das Fleisch besonders aromatisch. Ich habe Rinderfleisch aus der Bio Metzgerei meines Vertrauens verwendet. Das Fleisch sollte nicht mager, sondern möglichst schön marmoriert sein, um dem Eintopf das notwendige Aroma zu geben. Wer also noch nicht sicher ist, was am Wochenende auf den Tisch kommt…. ? :-)

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 28.02.2017 9:19
Qui-Sotto mit roten Linsen, Hähnchen und süß-saurem Chutney Qui-Sotto mit roten Linsen, Hähnchen und süß-saurem Chutney
  • Junge Küche
  • Kalorienarm
  • Candle-Light Dinner

Das Qui-Sotto ist eine tolle Mahlzeit fürs Wochenende oder wenn es mal was „Besonderes“ sein darf. Wer ggf. seinen Besuch oder die Familie mit etwas Neuem überraschen möchte, liegt hier genau richtig. Als kleine Eiweißbombe und als Low-Carb Mahlzeit auch für Sportler und die Figur bestens geeignet. Ein tolles Gericht und dabei mit wenig Aufwand zubereitet, kann man hier auch abends guten Gewissens zuschlagen und genießen. Das süß-säuerliche Chutney passt zu jeder Art von Fleisch, Fisch und Tofu, genauso aber auch zu Gemüse, so dass auch Vegetarier und Veganer voll auf Ihre Kosten kommen.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 28.02.2017 9:17
Quinoa-Krokant Quinoa-Krokant
  • Junge Küche
  • Vegetarisch
  • Freunde

Es hat mich einige misslungene Versuche gekostet, bis mir das Rezept für Krokant gelungen ist, das wirklich knusprig ist und nicht weich wird. Der Krokant schmeckt sehr lecker und ist gerade zu Weihnachten eine tolle Leckerei, die man guten Gewissens genießen kann. Das Pseudogetreide Quinoa liefert eine große Menge an pflanzlichem Protein und Serotonin, welches als Glückshormon gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit zu unserem Wohlbefinden beiträgt. Du kannst den Krokant einfach pur genießen. Er eignet sich allerdings auch hervorragend in kleine Stücke gebrochen als Beilage in Deinem selbstgemachten Müsli. Hierfür einfach die gewünschte Menge in kleine Stückchen brechen und in Dein bereits ausgekühltes Müsli mischen. Auch auf Joghurt, Overnight Oats oder Chia Samen Pudding macht sich der Krokant hervorragend als ganz besonderes Topping. Freu Dich auch schon auf das nächste Pralinen Rezept, in dem der Krokant als „Knusperüberraschung“ in einer tollen Kombination mit Schokolade vernascht werden darf. ????

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 21.02.2017 14:35
Fruchtiger Reis-Salat mit Lauch und Birne Fruchtiger Reis-Salat mit Lauch und Birne
  • Karibisch
  • Vegetarisch
  • Party

Diesen fruchtigen Reissalat kannst Du sowohl warm als auch kalt genießen. Er eignet sich prima als volle Mahlzeit, ist ideal für unterwegs und das Büro. In kleinen Portionen eignet er sich hervorragend als Vorspeise und lädt in kleinen Weck-Gläsern gleich zum Probieren ein. Die Kombination von Lauch und süßer Birne schmeckt saftig und fruchtig. Du kannst den Salat auch zusätzlich noch mit Schafs- oder Ziegenkäse pimpen. Yummy!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 21.02.2017 12:20
Indisches Curry mit Quinoa Indisches Curry mit Quinoa
  • Indisch
  • Glutenfrei
  • Freunde

Dieses aromatische Curry ist schnell gemacht und eine tolle, eiweißreiche Mahlzeit, die sich auch prima als Abendessen eignet. Steht bei uns auf jeden Fall ganz weit oben in der „wird-regelmäßig-gekocht“ Liste, vor allem wenn man Hunger auf eine ordentliche Mahlzeit hat und die Zeit wieder eher knapp ist. Mit wenigen Zutaten und kurzer Zubereitungszeit hast Du dieses Curry schnell auf Deinem Teller.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 21.02.2017 9:54
Hähnchenbrustfilet in cremiger Erdnusssauce mit Sadrireis Hähnchenbrustfilet in cremiger Erdnusssauce mit Sadrireis
  • Orientalisch
  • Glutenfrei
  • Candle-Light Dinner

Ich wollte mal was Neues ausprobieren und habe einfach 3 Rezepte gekreuzt, von denen ich ziemlich sicher war, dass das passen könnte. Nach sehr positivem Feedback meiner "Kost-Opfer", möchte ich euch dieses Rezept nun zur Verfügung stellen und bin sicher ihr werdet es lieben! Der speziell zubereitete Sadrireis macht das Rezept zu einer ganz besonderen und aromatischen Mahlzeit! Um das Gericht komplett glutenfrei zuzubereiten, verzichtest du einfach auf die Fadennudeln. Füge den Reis direkt in die geschmolzene Butter und folge dann den Zubereitungsschritten im Rezept. Die Farbe der Currypaste ist je nach Geschmack und gewünschtem Schärfegrad frei wählbar, ich liebe die rote Variation.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 17.02.2017 13:41
Gebratener Reis mit Hähnchen, Ananas und Ei Gebratener Reis mit Hähnchen, Ananas und Ei
  • Thailändisch
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Urlaub auf dem Teller! Dieses Gericht habe ich aus unserem Thailandurlaub mitgebracht, es ist schnell gemacht, schmeckt fruchtig frisch und macht einfach gute Laune! In Thailand wird es in einer halben Ananas serviert. Hierfür die Ananas inkl. Strunk einfach in der Mitte durchschneiden, das Fruchtfleisch herausschneiden und für das Rezept würfeln, das fertige Reisgericht nicht auf Tellern, sondern in der ausgehöhlten, halben Ananas servieren! Wenn Du das Gericht glutenfrei halten möchtest, kannst Du den Basmatireis durch Sadrireis austauschen. Für eine vegetarische/vegane Mahlzeit, lass einfach die Hähnchenbrust weg und ergänze einfach 10 halbierte Cocktailtomaten, die Du nur kurz, zum Ende hin, nach Zugabe des Reis mitkochst. Thai Basilikum ist eine Art der Pflanzengattung des Basilikums, der ein ganz anderes Aroma hat, als der uns bekannte Basilikum in Europa. Sein Aroma erinnert an Lakritz oder Anis, Piment und Nelken und es ist wesentlich aromatischer und geschmacksintensiver. Koriander ist zwar nicht unbedingt ein vergleichbarer Ersatz, passt aber ebenfalls sehr gut zu diesem Gericht, wenn Du gerade keinen Thai Basilikum zur Hand hast.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 17.02.2017 13:41
Detox Superfood- Salat mit Quinoa, Kürbis und Granatapfel Detox Superfood- Salat mit Quinoa, Kürbis und Granatapfel
  • Orientalisch
  • Vegetarisch
  • Salat

Der Granatapfel gilt als eins der gesundesten Früchte der Welt, wenn es um das Thema Gesundheit und Nährstoffe geht. Mit mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamine C und K und Flavonoiden, sind die kleinen, roten Kerne ein wirkliches Multitalent. Sie wirken antioxidativ auf den Körper, schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen, wirken entzündungshemmend und verlangsamen zudem den Alterungsprozess. Der Salat ist in seiner Kombi ein absolutes Power-Paket. Die roten Superfood-Kerne mit dem Pseudogetreide Quinoa, welches eine große Menge an pflanzlichem Protein und Serotonin liefert. Dazu die gesunden Fette aus Mandeln und Walnussöl, als auch Kürbis und Spinat, welche wichtige Lieferanten für Vitamine wie Beta-Carotin (als Vorstufe vom Vitamin A), Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen sind. Der Salat schmeckt warm als auch kalt und lässt sich rund um die Uhr genießen!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 17.02.2017 11:43
Detox Superfood- Salat mit Quinoa, Kürbis und Granatapfel Detox Superfood- Salat mit Quinoa, Kürbis und Granatapfel
  • Orientalisch
  • Vegetarisch
  • Salat

Der Granatapfel gilt als eins der gesundesten Früchte der Welt, wenn es um das Thema Gesundheit und Nährstoffe geht. Mit mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamine C und K und Flavonoiden, sind die kleinen, roten Kerne ein wirkliches Multitalent. Sie wirken antioxidativ auf den Körper, schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen, wirken entzündungshemmend und verlangsamen zudem den Alterungsprozess. Der Salat ist in seiner Kombi ein absolutes Power-Paket. Die roten Superfood-Kerne mit dem Pseudogetreide Quinoa, welches eine große Menge an pflanzlichem Protein und Serotonin liefert. Dazu die gesunden Fette aus Mandeln und Walnussöl, als auch Kürbis und Spinat, welche wichtige Lieferanten für Vitamine wie Beta-Carotin (als Vorstufe vom Vitamin A), Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen sind. Der Salat schmeckt warm als auch kalt und lässt sich rund um die Uhr genießen!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 16.02.2017 22:51
Detox Superfood- Salat mit Quinoa, Kürbis und Granatapfel Detox Superfood- Salat mit Quinoa, Kürbis und Granatapfel
  • Orientalisch
  • Vegetarisch
  • Salat

Der Granatapfel gilt als eins der gesundesten Früchte der Welt, wenn es um das Thema Gesundheit und Nährstoffe geht. Mit mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamine C und K und Flavonoiden, sind die kleinen, roten Kerne ein wirkliches Multitalent. Sie wirken antioxidativ auf den Körper, schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen, wirken entzündungshemmend und verlangsamen zudem den Alterungsprozess. Der Salat ist in seiner Kombi ein absolutes Power-Paket. Die roten Superfood-Kerne mit dem Pseudogetreide Quinoa, welches eine große Menge an pflanzlichem Protein und Serotonin liefert. Dazu die gesunden Fette aus Mandeln und Walnussöl, als auch Kürbis und Spinat, welche wichtige Lieferanten für Vitamine wie Beta-Carotin (als Vorstufe vom Vitamin A), Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen sind. Der Salat schmeckt warm als auch kalt und lässt sich rund um die Uhr genießen!

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen
Neues Rezept – 16.02.2017 22:45
Gebratener Reis mit Hähnchen, Ananas und Ei Gebratener Reis mit Hähnchen, Ananas und Ei
  • Thailändisch
  • Kalorienarm
  • Hauptgericht

Urlaub auf dem Teller! Dieses Gericht habe ich aus unserem Thailandurlaub mitgebracht, es ist schnell gemacht, schmeckt fruchtig frisch und macht einfach gute Laune! In Thailand wird es in einer halben Ananas serviert. Hierfür die Ananas inkl. Strunk einfach in der Mitte durchschneiden, das Fruchtfleisch herausschneiden und für das Rezept würfeln, das fertige Reisgericht nicht auf Tellern, sondern in der ausgehöhlten, halben Ananas servieren! Wenn Du das Gericht glutenfrei halten möchtest, kannst Du den Basmatireis durch Sadrireis austauschen. Für eine vegetarische/vegane Mahlzeit, lass einfach die Hähnchenbrust weg und ergänze einfach 10 halbierte Cocktailtomaten, die Du nur kurz, zum Ende hin, nach Zugabe des Reis mitkochst. Thai Basilikum ist eine Art der Pflanzengattung des Basilikums, der ein ganz anderes Aroma hat, als der uns bekannte Basilikum in Europa. Sein Aroma erinnert an Lakritz oder Anis, Piment und Nelken und es ist wesentlich aromatischer und geschmacksintensiver. Koriander ist zwar nicht unbedingt ein vergleichbarer Ersatz, passt aber ebenfalls sehr gut zu diesem Gericht, wenn Du gerade keinen Thai Basilikum zur Hand hast.

Magdas CrossKitchen

Profilbild von Magdas CrossKitchen