Reishunger Curry Pasten Set

Nach thailändischem Originalrezept

234 Beobachter

Reishunger Curry Pasten Set

Nach thailändischem Originalrezept

234 Beobachter
  • Für Rotes, Grünes, Gelbes, Massaman & Panang Curry
  • Jeweils als 50 g Packung im 5er oder 15er Set erhältlich
  • Nach original thailändischer Rezepturen
  • Volles Aroma & ohne Konservierungsstoffe
  • Vegan & glutenfrei
7,45 5,39
21,56 / kg
22,35 14,99
19,99 / kg

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Lieferung bis morgen
12 Uhr möglich

Lieferung in
1 bis 3 Werktagen

Versand ...

Nach original thailändischer Rezeptur

Weil wir von Reishunger Curries mit original thailändischem Aroma lieben, haben wir uns nach den leckersten Thai Curry Pasten umgeschaut, viel probiert und sind stolz, euch unsere Curry Paste zu präsentieren:

Zusammen mit Fleisch oder Tofu, etwas Gemüse und Kokosmilch kann man aus unseren Currypasten im Handumdrehen feurig-exotisches Thai Curry kochen – egal ob klassisches rotes Curry, mildes gelbes Curry, extrem scharfes grünes Curry oder probiere doch mal etwas neues mit unserem nussigen Panang Curry oder aromatischem Massaman Curry. Alle fünf Sorten bekommst du im 5er Set je einmal oder 15er Set je dreimal zum Probieren und Verlieben.

Voller Geschmack, vegan & ohne Konservierungsstoffe

Neben dem authentischen Geschmack der thailändischen Küche, haben wir auch darauf geachtet, dass unsere Curry-Pasten frei von Konservierungsstoffen sind. Obendrein sind sie vegan, glutenfrei und die Zubereitung durch die schrittweise Anleitung auf der Rückseite ein Kinderspiel.

Das ist alles in der Box
Reishunger Curry-Paste, rot (50g)
50 g

Rote Curry Paste

Reishunger Curry-Paste, gelb (50g)
50 g

Gelbe Curry Paste

Reishunger Curry-Paste, grün (50g)
50 g

Grüne Curry Paste

Reishunger Curry-Paste, Massaman (50g)
50 g

Massaman Curry Paste

Reishunger Curry-Paste, Panang (50g)
50 g

Panang Curry Paste

Kundenstimmen

J

"Die Currys haben mir außerordentlich gut geschmeckt! Super schnell gemacht - mein Favorit ist das rote Curry.

Kleiner Tipp:
Basmatireis von Reishunger, angebratene Cashewnüsse & thailändischer Basilikum dazu, runden das Gericht perfekt ab."

JayBee

JayBee
J

"Einfach super. Lecker & schnell geliefert. Vorallem, dass die Pasten vegan sind. Besser gehts nicht. "

Juvi12

Juvi12
Profilbild von Tina

"Sehr, sehr lecker und super aromatisch! Meine Küche hat sofort geduftet. Am besten man bestellt die 250ml Packungen Kokosmilch gleich mit :-)"

Tina

Tina

Zubereitung für leckeres Thai Curry

1. Gewürzbasis schaffen

250 ml Kokosnussmilch zusammen mit der Currypaste erhitzen und einrühren, bis eine leichte Ölschicht entsteht.

2. Fleisch oder Tofu garen

Fleisch oder Tofu hinzugeben und köcheln lassen, bis das Ganze gar ist. 250 ml Wasser hinzugeben und aufkochen lassen.

3. Mit Gemüse verfeinern

Frisches Gemüse hinzugeben und kochen lassen, bis es gar ist.

4. Alles servieren

Das Ganze mit Koriander oder Basilikum garnieren und mit frischem Reis servieren. Guten Reishunger!

Herkunft

Natürlich kommen unsere Curry Pasten der thailändischen Küche auch aus Thailand! Nach originalen Rezepturen deckt unser Set die breite der klassischen Currys ob scharf, mild oder mild-süßlich ab.

Wird oft zusammen gekauft

Weil wir unseren Reis zu Currys lieben, haben wir nun eigene Curry Pasten kreiert. Nach thailändischen Originalrezepten bringen wir die Curry-Klassiker in eure heimischen Küchen. Weil wir wissen, wie schwierig es ist sich für eine Sorte zu entscheiden, bekommst du alle fünf Pasten im Set!

„Kaeng Khiao Wan“ – feurig scharf

Die Grüne Curry Paste, mit dem Namen „Kaeng Khiao Wan“ ist ein sehr scharfes Curry und ist ein Gericht der klassischen Thai-Küche. Hierzulande ist als Grünes Thai-Curry bekannt. Die grüne Farbe kommt von den überwiegend grünen Zutaten, unter anderem den grünen Chilis. Klassischerweise wird es mit Hähnchen- oder Schweinefleisch, Thai-Auberginen und Thai-Basilikum zubereitet.

„Kaeng Phet“ – cremig scharf

Das rote Curry Kaeng Phet ist das bekannteste Curry der klassischen thailändischen Küche: cremig, scharf und einfach herrlich lecker. Kaeng Phet heißt wörtlich übersetzt etwa Scharfe Suppe. Die rote Farbe des Gerichts stammt von den vielen roten Zutaten, vor allem aber roten Chilis.

„Kaeng Masaman“ – aromatisch mittelscharf

Hinter der blauen Verpackung versteckt sich die Massaman Curry Paste. „Kaeng Masaman“ ist ein Gericht der südlichen Thai-Küche. Bereits König Phra Phutthaloetla (Rama II.) war von diesem Gericht so beeindruckt, dass er darüber, genauer gesagt über eine Köchin, ein Gedicht schrieb. Das Gedicht ist jedem thailändischen Schüler bekannt, wird es doch bereits in der Grundschule auswendig gelernt:

„Masaman, Juwel in meinen Augen, duftender Kreuzkümmel, scharfer Geschmack. Jeder Mann, der von ihrem Curry kostet, kann nicht umhin, von ihr zu träumen.“

„Kaeng Phanaeng“ – nussig & süßlich mild

Die lila Verpackung umhüllt unsere Panang Curry Paste. „Kaeng Phanaeng“ ist ein Gericht der klassischen Thai-Küche. Es ist milder und süßer als ein rotes oder grünes Thai-Curry und grundsätzlich weniger flüssig, sodass die Zutaten, meist Fleisch oder Garnelen, nicht so in der Soße „schwimmen“.

„Kaeng Kari“ – angenehm mild

Die gelbe Curry Paste, ist ein eher modernes Curry. „Kaeng Kari“ ist das mildeste der drei Hauptarten von thailändischem Curry. Es wird meistens mit Hühnchen oder Rindfleisch und Kartoffeln hergestellt und mit gedünstetem Reis oder Reisnudeln serviert.

Nice to know

Für ein perfektes Curry brauchst du nur Reis, Kokosmilch und Fleisch, Tofu und/oder Gemüse deiner Wahl! Übrigens, je länger du die Curry Paste in der Pfanne anröstest, desto schärfer wird dein Curry.

Alle Curry Pasten sind frei von Konservierungsstoffen, vegan und glutenfrei. Außerdem zu 100 % nach originalen thailändischen Rezepturen und somit garantiert mit authentischem Geschmack!


Zutaten enthaltener Produkte

  • Rote Curry Paste (50g): Chili, Zitronengras, Galgant, Knoblauch, Salz, Schalotten, Kaffir-Limettenschale, Kreuzkrümmelpulver
  • Grüne Curry Paste (50g): Chili, Zitronengras, Knoblauch, Salz, Schalotten, Galgant, Kreuzkümmelpulver, Kaffir-Limettenschale
  • Gelbe Curry Paste (50g): Knoblauch, Schalotten, Sojaöl, Gewürze, Zitronengras, Chili, Salz, Galgant
  • Massaman Curry Paste (50g): Chili, Knoblauch, Zitronengras, Schalotten, Salz, Galgant, Gewürze (Koriander, Zimt, Kreuzkümmel)
  • Panang Curry Paste (50g): Chili, Zitronengras, Knoblauch, Salz, Schalotten, Galgant, Gewürze (Koriander, Pfeffer), Erdnüsse

Nährwerte von 100 Gramm, ungegart

  • Brennwert 80 kcal/321 kJ
  • Fett 2,37 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 1,92 g
  • Kohlenhydrate 8,8 g
  • davon Zucker 0 g
  • Eiweiß 5 g
  • Salz 11,5 g
  • Brennwert 316 kcal/1322 kJ
  • Fett 26,6 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 19,2 g
  • Kohlenhydrate 14,78 g
  • davon Zucker 0 g
  • Eiweiß 4,29 g
  • Salz 8,8 g
  • Brennwert 41,6 kcal/174 kJ
  • Fett 0,84 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,12 g
  • Kohlenhydrate 4,14 g
  • davon Zucker 0 g
  • Eiweiß 4,36 g
  • Salz 12,2 g
  • Brennwert 127 kcal/532 kJ
  • Fett 2,71 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,74 g
  • Kohlenhydrate 20,5 g
  • davon Zucker 2,53 g
  • Eiweiß 5,18 g
  • Salz 13,5 g
  • Brennwert 139 kcal/583 kJ
  • Fett 4,1 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,96 g
  • Kohlenhydrate 20,02 g
  • davon Zucker 2,83 g
  • Eiweiß 5,53 g
  • Salz 12,6 g

Häufig gestellte Fragen

Welche Curry Paste passt wozu?

Generell kannst du zu unseren Curry Pasten die frischen Zutaten hinzufügen, die dir am Besten schmecken. Zu allen unseren Pasten passt Gemüse, Fleisch und Tofu. Das süßlich scharfe Panang Curry kommt aber mit Garnelen, anstelle von Fleisch, besonders gut zur Geltung.


Welche Curry Paste für Thai-Curry?

Alle fünf unserer Curry Pasten kommen mit Originalrezepten aus der thailändischen Küche, daher eignet sich jede einzelne Paste Ideal für ein Thai-Curry.


Welche Curry Paste ist nicht scharf?

„Kaeng Kari“ – Die gelbe Curry Paste ist das mildeste der Klassiker. Aber auch „Kaeng Phanaeng“ überzeugt mit einem eher nussig-süßlichen, aber milden Geschmack.


Welche Curry Paste ist die schärfste?

„Kaeng Khiao Wan“ – Die grüne Curry Paste ist die schärfste aus unserer Auswahl. Das feurig scharfe grüne Thai-Curry ist ein Klassiker der thailändischen Küche.


Wie viel Curry Paste für eine Portion?

Unsere 50 g Curry Pasten sind auf ungefähr zwei ordentliche Portionen ausgelegt. Durch mehr Flüssigkeit und/oder mehr frische Zutaten reicht die Paste aber auch wunderbar für mehrere Portionen.


Rot oder Gelb, welche Curry Paste ist schärfer?

Gelb gilt als mildester Klassiker der Thai-Currys. Das Rote Curry „Kaeng Phet“ bedeutet übersetzt Scharfe Suppe und ist mit einer cremigen Schärfe auf jeden Fall die Schärfere der beiden Curry Pasten.


Wie lange halten sich Curry Pasten? Kann ich sie einfrieren?

Gekühlt und gut verschlossen halten sich Curry Pasten sehr lange. Falls du dir sicher bist, die Paste in den nächsten Wochen nicht mehr zu benötigen, kannst du sie auch problemlos einfrieren.


Kundenmeinungen

K

Die Currys sind superlecker und die Rezeptangaben bieten Raum für individuelle Variationen. Das rote Curry hat eine wunderbare leichte Schärfe, genau das was ich gesucht habe:)

JH

Currys schmecken damit einfach klasse

M

Jede Paste ist einfach lecker! Muss man probieren :)

Profilbild von Bruce

Sehr sehr lecker ????Wir haben bis jetzt die Rote die Grüne und die Blaue Curry Paste probiert. Und alle 3 waren extrem lecker. Man bekommt innerhalb kurzer Zeit ein sehr leckeres Essen auf den Tisch. Immer wieder gerne ????????


K

Sehr lecker!

M

Völlig genial! Aber Achtung, ich weiß ja nicht wer bei Reishunger dieses Zeug getestet hat. Wer dieses Curry in den angegebenen Mengen zu sich nehmen kann, der süßt seinen Kaffee mit flüßiger Lava! Es ist wirklich SEEEHR scharf. Aber der Heschmack ist einmalig!

TR

Tolle Auswahl, alles lecker ohne Ausnahme. Die Qualität ist wie immer sehr gut

Profilbild von TheBlackSheep allitsYummyFood

Tolles Produkt für alle die gerne indisch kochen und ihrem Curry noch den richtigen Schwung geben wollen. Für jeden Schärfegrad ist etwas dabei!

Profilbild von Ulli

Super lecker und für jeden "Schärfetyp" was dabei

J

Die Currys haben mir außerordentlich gut geschmeckt! Super schnell gemacht - mein Favorit ist das rote Curry.

Kleiner Tipp:
Basmatireis von Reishunger, angebratene Cashewnüsse & thailändischer Basilikum dazu, runden das Gericht perfekt ab.

A

gleich nachbestellt selber testen und urteilen

J

Einfach super. Lecker & schnell geliefert. Vorallem, dass die Pasten vegan sind. Besser gehts nicht.

P

Super Qualität. Kommt dem Fernweh wirklich sehr nahe.

Profilbild von Tina

Sehr, sehr lecker und super aromatisch! Meine Küche hat sofort geduftet. Am besten man bestellt die 250ml Packungen Kokosmilch gleich mit :-)

Profilbild von PandaMarie

Sehr zu empfehlen, vor allem, wenn man Freunde mit unterschiedlicher Schärfetoleranz hat.

A

Die Curry Pasten sind einfach nur fantastisch, schmecken wie von Mutti und erinnern an Urlaub! Die Dosierung sowie die Zubereitungshinweise sind einfach gelungen. Sofort wieder!

Produktbild von Reishunger Curry Pasten Set
Reishunger Curry Pasten Set

Nach thailändischem Originalrezept

Wähle deine Größe aus