Natives Olivenöl Extra

Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien

4.71 von 5 Sternen
5 Sterne
71.4 %
4 Sterne
28.6 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 7 Kundenmeinungen anzeigen
7 Kundenmeinungen
234 Beobachter

Natives Olivenöl Extra

Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien

4.71 von 5 Sternen
5 Sterne
71.4 %
4 Sterne
28.6 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 7 Kundenmeinungen anzeigen
7 Kundenmeinungen
| 2 beantwortete Fragen
| 234 Beobachter
  • Unverfälschtes natives Olivenöl extra
  • Höchste Qualität und feinstes Aroma
  • Nachhaltig und Fair, direkt vom Olivier in Katalonien
  • Verwendung bis 210° möglich und auch perfekt zum Braten
  • Apfelfruchtig mit einem Hauch von Nüssen
Sehr gut 4.83/5.00
Über 500.000 zufriedene Kunden
TÜV Siegel
Presse

Das zeichnet unser Olivenöl aus

Von spanischen Oliviers biologisch produziert

Besonders Olivenöl gibt es häufig in minderer Qualität. Damit wir unsere typische Premium Qualität sicherstellen können, wird unser Olivenöl nur von ausgewählten Oliviers in Katalonien unter besten ökologischen Bedingungen produziert. Direkt nach der Ernte der reifen, unverletzten »Arbequina«-Oliven werden diese zu hochwertigem Öl weiterverarbeitet.

Dabei arbeiten wir mit der Manufaktur »arteFakt« zusammen, welche sich für Nachhaltigkeit, faire Löhne sowie unverfälschtes natives Olivenöl einsetzt.

Feines Aroma & perfekt zum Braten

Geschmacklich erinnert unser Olivenöl an frühreife Äpfel mit einem Hauch von Nüssen. Das mittelfruchtige Aroma verleiht Salaten eine feine Note. Aber auch zum Braten beispielsweise von spanischer Paella oder Reiskuchen mit herzhafter Reiskruste ist unser Olivenöl bestens geeignet. Das Aroma entfaltet sich dabei sogar besonders gut. Im Gegensatz zu anderen Olivenölen kannst du es locker bis zu einer Temperatur von 210° verwendet, ohne dass sich der Geschmack verändert.

Herkunft

Wie wird unser Olivenöl gewonnen?

Für unser Olivenöl verwenden wir Oliven der Sorte »Arbequina«. Diese werden unter besten biologischen Bedingungen in Katalonien, Spanien angebaut und nach der Ernte in kürzester Zeit zur Ölmühle transportiert. Dadurch verhindern wir Oxidation und Fermentierung und können eine Top Qualität des Olivenöls sicherstellen. Anschließend gewinnen wir unser Olivenöl durch die sogenannte Kaltpressung. Dadurch bleibt unser Olivenöl gänzlich naturbelassen und wir erhalten die hochwertige Qualität.

Wird oft zusammen gekauft

Wir lieben alles, was unseren Reis veredelt und noch leckerer macht. Olivenöl steht da ganz oben auf der Liste dieser feinen Mittelchen. Allerdings gibt es abgesehen von Reis wohl kaum ein Lebensmittel, welches so oft in verfälschter bzw. minderer Qualität vorkommt wie Olivenöl. Deshalb haben wir uns für einen ganz edlen Tropfen entschieden und bieten in Zusammenarbeit mit der Manufaktur »arteFakt« unser Natives Olivenöl Extra an. Für den besten Reis nur das Beste: »Arbequina« – feines natives Olivenöl aus Katalonien

Zusammenarbeit mit »arteFakt«

»arteFakt« ist eine Handelsagentur für Erzeuger-Verbraucher-Ideen und setzt sich im Rahmen ihrer Olivenölkampagne für Nachhaltigkeit und faire Löhne für die wahren Erzeuger, sowie für unverfälschtes natives Olivenöl ein.

Anbau & Gewinnung

Spanien gilt nicht nur als größter, sondern auch als bester Olivenölproduzent der ganzen Welt. Unser Olivenöl stammt von ausgewählten Oliviers aus Katalonien und wird aus optimal reifen, unverletzten und direkt gepflückten Oliven der Sorte »Arbequina« gewonnen.

Es wird ausschließlich mit der sogenannte Kaltpressung hergestellt bzw. durch den Einsatz mechanischer oder sonstiger physischer Verfahren, sodass bei der Gewinnung die Qualität des Olivenöls sich nicht verschlechtert. Das ist aber nicht alles: Um die einwandfreie Qualität des Olivenöls sicher zu stellen und Oxidation und Fermentierung zu vermeiden, werden die Oliven nach der Ernte in kürzester Zeit zur Ölmühle transportiert. Durch diese Art der Produktion kann dem Olivenöl ein Fehlermedian von 0 bescheinigt werden.

Geschmack & Verwendung

Unser Olivewnöl hat ein mittelfruchtiges, an frühreife Äpfel erinnerndes Aroma mit nussigen Geschmacksnoten. Es eignet sich besonders für das würzige Braten von Reisgerichten, weil sich das Aroma durch das Erwärmen besonders gut entfaltet. Im Gegensatz zu anderen Olivenölen kann es locker bis zu einer Temperatur von 210° verwendet werden, ohne dass es bitter wird oder sich der Geschmack verfälscht.

Daher ist es ideal für die Zubereitung von Paella, anderen Reispfannenerichten und auch Reiskuchen mit herzhafter Reiskruste, der sogenannten »Tahdig«. Selbst für das Schmoren und Braten von Gemüse und Fleisch ist es bestens geeignet.

Nährstoffe & Kalorien

Gesundes Olivenöl ist reich an Vitaminen, vorwiegend Vitamin A, sowie ungesättigten Fettsäuren. Es hat zwar relativ viele Kalorien, aber keine Kohlehydrate und keinen Zucker.

Nicht jedes Olivenöl ist mit gesunden Inhaltsstoffen angereichert, da es vor allem auf die Qualität ankommt. Achte dabei also auf Bezeichnungen wie nativ extra, extra vergine bzw. extra virgen. Diese Öle schmecken und riechen dann nicht nur besonders gut, sondern besitzen aufgrund ihrer schonenden Gewinnung auch die gesunden Eigenschaften.

Unser Olivenöl trägt somit feierlich die Bezeichnung nativ extra.

~

Olivenöl aus biologischem Anbau mit der Kontrollnummer DE-ÖKO-003

Sensorische Prüfung des spanischen Olivenöls

  1. Fruchtigkeitsmedian: 5,0
  2. Bitterkeitsmedian: 3,9
  3. Schärfemedian: 4,3
  4. Harmonie: 5,6
  5. Fehlermedian: 0

Nährwerte von 100 Gramm, ungegart

  • Brennwert 822 kcal/3378 kJ
  • Fett 91 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 13 g
  • Kohlenhydrate 0 g
  • davon Zucker 0 g
  • Eiweiß 0 g
  • Salz 0 g

Häufig gestellte Fragen

Wofür eignet sich das Olivenöl?

Unser Natives Olivenöl aus Spanien, lässt sich vielseitig einsetzen. Das Öl verträgt eine Temperatur bis zu 210 Grad und entfaltet seine Aromen besonders gut, während es erwärmt wird. Daher ist es ideal für jegliche Reisgerichte wie Paella oder Tahdig. Aber auch für das anbraten von Gemüse und Fleisch.



Wo wird das Reishunger Olivenöl angebaut?

Unser Olivenöl stammt von ausgewählten Oliviers aus Katalonien und wird aus optimal reifen, unverletzten und direkt gepflückten Oliven der Sorte »Arbequina« gewonnen.



7 Kundenmeinungen

4.71 von 5 Sternen
5 Sterne
71.4 %
4 Sterne
28.6 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Super Qualität
A

Anonym

Super Qualität

Lecker, am liebsten pur mit einem leckeren Brot
A

Anonym

Lecker, am liebsten pur mit einem leckeren Brot

Gutes Öl
A

Anonym

Gutes Öl

lecker und geschmackvoll
A

Anonym

lecker und geschmackvoll

Zu dem Öl selbst kann man nur sagen, dass es gut ist. Es riecht sehr gut und ist angenehm aromatisch. Aber, der Verschluss! Man sieht vor dem Öffnen nur ein rotes Kunststoffteil mit einem Pfeil drauf. Es steht aber nirgendwo, ob man auf dem Pfeil drücken soll, schieben oder aufhebeln. Man kann froh sein, wenn man die Dose aufbekommt, ohne den Verschluss zu beschädigen. Das ist bei dem Preis für diese kleine Dose nicht akzeptabel.
M

Marc

Zu dem Öl selbst kann man nur sagen, dass es gut ist. Es riecht sehr gut und ist angenehm aromatisch. Aber, der Verschluss! Man sieht vor dem Öffnen nur ein rotes Kunststoffteil mit einem Pfeil drauf. Es steht aber nirgendwo, ob man auf dem Pfeil drücken soll, schieben oder aufhebeln. Man kann froh sein, wenn man die Dose aufbekommt, ohne den Verschluss zu beschädigen. Das ist bei dem Preis für diese kleine Dose nicht akzeptabel.

sehr gut, auch die Menge
R

Ruth

sehr gut, auch die Menge

Das Öl ist Spitzenklasse und verdient 5 Sterne. Aber der Verschluss ist eine Zumutung und leer bekommt man die Dose auch nicht. Ich habe das Plastik abgeschnitten und war erschrocken, was noch drinnen war. Hier wäre eine Veränderung dringend angebracht.
H

hexe

Das Öl ist Spitzenklasse und verdient 5 Sterne. Aber der Verschluss ist eine Zumutung und leer bekommt man die Dose auch nicht. Ich habe das Plastik abgeschnitten und war erschrocken, was noch drinnen war. Hier wäre eine Veränderung dringend angebracht.

Presse