Kichererbsen (Bio)

Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
90 %
4 Sterne
10 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 10 Kundenmeinungen anzeigen
10 Kundenmeinungen
234 Beobachter

Kichererbsen (Bio)

Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
90 %
4 Sterne
10 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 10 Kundenmeinungen anzeigen
10 Kundenmeinungen
| 3 beantwortete Fragen |
234 Beobachter
  • Reich an Ballaststoffen und Eiweiß
  • Feiner Nussigbuttriger Eigengeschmack
  • Vielfältige Verwendung für Salate, Falafel und Currys
  • Aus ökologischem Anbau
2,49 2,29
1,15 / 100 g
4,99 4,69
7,82 / kg
16,99 16,49
5,50 / kg
12,45 10,99
10,99 / kg
14,97 13,69
7,61 / kg
50,97 47,99
5,33 / kg

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

2,49 2,29
1,15 / 100 g
4,99 4,69
7,82 / kg
16,99 16,49
5,50 / kg
12,45 10,99
10,99 / kg
14,97 13,69
7,61 / kg
50,97 47,99
5,33 / kg

Lieferung bis morgen
12 Uhr möglich

Lieferung in
1 bis 3 Werktagen

Versand ...

Das zeichnet unseren
Kichererbsen (Bio) aus

weich bissig klebrig locker blumig erdig süsslich nussig Langkorn Mittelkorn Rundkorn

Geschmack

Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse - die Kichererbse nimmt Gewürzaromen besonders gut auf und harmoniert deswegen mit vielen Zutaten. Ihr nussig-buttriges Aroma gibt Gerichten eine ganz besondere, exotische Note. Besonders in der orientalischen, mediterranen und indischen Küche spielt die Kichererbse eine Hauptrolle – etwa püriert in Hummus und Falafel oder als leckere Beilage.

Korn

Der Name der Kichererbse führt doppelt in die Irre. Weder bringt sie dich zum Kichern, noch ist sie eine Erbse. Aber das macht nichts, denn unsere großen Bio-Kicherbsen sind nicht nur unglaublich lecker, die beliebte Hülsenfrucht steckt auch voller Ballaststoffe, Eiweiß und Calzium und ist damit besonders für Veganer interessant.

Konsistenz

Nach dem Kochen ist die Kichererbse herrlich weich und locker. Püriert wird sie unwiderstehlich cremig.

Kichererbsen richtig kochen - wie geht das?

Kichererbsen sind viel einfacher zubereitet, als du bisher vielleicht dachtest! In diesem Video erfährst du, wie du Kichererbsen richtig kochst! Zu allererst solltest du wissen, dass du Kichererbsen vor dem Kochen einweichen musst. Esse deine Kichererbsen nicht im rohen Zustand, denn dann enthalten sie den Giftstoff „Phasin“. Erst nach dem Einweichen und Kochen kannst du sie bedenkenlos genießen. Okay, vielleicht ist eine zweite Regel auch nicht ganz so verkehrt. Kichererbsen zu kochen kostet Zeit & Planung, denn du solltest sie vor dem Kochen mind. 12 - idealerweise 24 Std. lang in Wasser einweichen. Aber dann geht´s los. So kochst du Kichererbsen richtig: ► Vor der Zubereitung einfach das Wasser abkippen und danach noch einmal gut spülen ► Bedecke die Kichererbsen mit frischem Wasser und bringe sie zum Kochen ► Anschließend bei niedriger Hitze 1-2 Stunden köcheln lassen. Hier kommt es ganz drauf an, wie du die Kichererbsen genießen möchtest. Für Suppen und Eintöpfe reicht eine Stunde aus. Möchtest du z.B. Humus daraus machen, empfehlen wir die Kichererbsen 1,5 bis 2 Std. köcheln zu lassen ► Die Kichererbsen sind gar, sobald du sie mit einem Messer einstechen kannst. Ähnlich wie bei Kartoffel ► Jetzt musst du die Kichererbsen nur noch durch ein Sieb abgießen und noch einmal kräftig durchspülen ► FERTIG sind deine gekochten Kichererbsen!

Über 500.000 Kunden lieben unseren Reis

Profilbild von Trusted Shops Kommentar

"Wir lieben den Reis von Reishunger. Die Vielfallt die hier geboten wird, ist ausgesprochen groß und sehr individuell. Empfehlen können wir auch die Linsen und die Kichererbsen. Guten Apetit"

Trusted Shops Kommentar

Herkunft

Trockenes Klima ist unabdingbar für den Anbau der Kichererbse. Die besten Bedingungen unter ökologischen Gesichtspunkten haben wir in der Türkei gefunden. Von dort stammt unsere große Bio-Kichererbse.

Je nach Charge können unsere Kichererbsen in Ausnahmefällen auch aus Argentinien, oder Indien stammen.

Das kannst du damit kochen

Nährwerte für 100 Gramm

1524 kJ

Brennwert

364 kcal

Brennwert

6 g

Fett

0.6 g

davon gesättigte Fettsäuren

61 g

Kohlenhydrate

11 g

davon Zucker

19 g

Eiweiß

0.01 g

Salz

Zubereitung leicht gemacht
Wird oft zusammen gekauft

Du wirst zwar keinen Kicheranfall von unseren Kichererbsen bekommen, aber dein Gaumen wird es dir danken! Die Kichererbse bildet nicht ohne Grund seit über 8.000 Jahren die Grundlage vieler asiatischer und orientalischer Gerichte.

Fun Fact: Bei Kichererbsen handelt es sich trotz des Namens nicht um eine Erbse, sondern um eine Hülsenfrucht, die nicht näher mit der Erbse verwandt ist.

Kichererbsen kochen

Kichererbsen sollten unbedingt vor dem Verzehr gekocht werden, damit der Giftstoff Phasin zerfällt. Außerdem empfehlen wir, die Kichererbsen vorher einzuweichen, um sie verdaulicher zu machen und gleichzeitig die Garzeit zu verkürzen. Je nach Methode solltest du 1-4 Stunden Zeit für die Zubereitung einrechnen.

Kichererbsen aus der Dose müssen lediglich kurz abgespült werden und sind innerhalb weniger Minuten fertig.

Geschmack und Verwendung

Unsere Kichererbsen sind vielseitig einsetzbar und machen sich mit ihrem feinen nussbuttrigen Eigengeschmack sowohl bestens als Beilage zu Reis und Couscous, als auch als Grundzutat in Falafel Bällchen und Hummus. Sie peppen mit ihrer zarten aber bissfesten Konsistenz aber auch Suppen und Salate auf. Für die typisch würzigen orientalischen Gerichte ist sie perfekt geeignet, da sie Gewürzaromen besonders gut aufnimmt.

Kichererbsen zuhause anpflanzen

Am besten gedeihen Kichererbsen aufgrund des trockenen Klimas im Mittelmeerraum und im Mittleren Osten. Daher ist der Anbau in Deutschland seit 1930 fast komplett zurück gegangen.

Trotzdem kannst du die Kichererbse bei dir im Garten anbauen, denn generell ist die Pflanze sehr pflegeleicht und genügsam. Du kannst getrocknete, ungeröstete Kichererbsen aus dem Supermarkt einfach einpflanzen.

Das musst du beachten:

  • Aussaat: Wenn kein Frost mehr zu erwarten ist: Ab April/Mai
  • Vorgezogene Pflanzen: Mit 15-20 cm Abstand, bei einer Tiefe von 3-4 cm einpflanzen
  • Bedingungen: Vermeiden von sehr schattigen Plätzen, gleichmäßig feuchter Boden, aber nicht zu viel Wasser
  • Ernte: Nach 8-12 Wochen, entweder frisch oder getrocknet.

Bei frischen Kichererbsen werden nur die grünen, unreifen Schoten gepflückt und wie grüne Bohnen verwendet. Um sie getrocknet zu ernten, erntest du die komplette Pflanze, wenn sie verwelkt ist und lässt die Schoten an einem gut belüfteten, trockenen Ort solange trocknen bis sich die Schoten öffnen. Die Kichererbsen sollten nun hart sein und können zum weiterverarbeiten eingesammelt werden.

Nährstoffe und Kalorien

Das Verhältnis von Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten ist ausgewogen, was Kichererbsen sehr gesund macht. Außerdem enthalten sie einen hohen Anteil an Mineralstoffen, Spurenelementen und Ballaststoffen. Vor allem ein hoher Anteil an Vitamin-B ist hervorzuheben, weshalb sich Kichererbsen auch ideal für eine pflanzliche Ernährung eignen.


Hülsenfrucht aus biologischem Anbau mit der Kontrollnummer DE-ÖKO-003

Nährwerte von 100 Gramm, ungegart

Brennwert: 364 kcal / 1524 kJ
Fett: 6 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0.6 g
Kohlenhydrate: 61 g
davon Zucker: 11 g
Eiweiß: 19 g
Salz: 0.01 g

Häufig gestellte Fragen

Woher haben Kichererbsen ihren Namen?

Da man von Kichererbsen nicht kichern muss und sie auch nichts mit einer Erbse zutun haben, stellt sich die Frage woher sie ihren Namen hat. Die Römer nannten den Kichererbsenstrauch „cicer“, was „Erbse“ bedeutet. Durch die Veränderungen der Sprache entstand im Laufe der Zeit daraus „Kichererbse“.



Sind Kichererbsen glutenfrei?

Kichererbsen und auch das auch rohen Kichererbsen gewonnene Kichererbsenmehl enthalten kein Gluten. Somit können Kichererbsen bei einer Zöliakie ohne Bedenken verzehrt werden.



Müssen Kichererbsen geschält werden?

Kichererbsen müssen nicht vor dem Verzehr geschält werden. Sollen sie allerdings sehr fein werden, zum Beispiel für Hummus, so empfehlen wir die Kichererbsen mit einem Stampfer durch ein Sieb zu drücken – Nur nicht jede einzelne per Hand schälen!



10 Kundenmeinungen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
90 %
4 Sterne
10 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Beste Qualität zum besten Preis!! Werde dieses Produkt wieder kaufen! Kichererbsen sind so vielseitig verwendbar und gesund! Sehr guter Proteinlieferant!
A

Anonym

Beste Qualität zum besten Preis!! Werde dieses Produkt wieder kaufen! Kichererbsen sind so vielseitig verwendbar und gesund! Sehr guter Proteinlieferant!

Wir lieben den Reis von Reishunger. Die Vielfallt die hier geboten wird, ist ausgesprochen groß und sehr individuell. Empfehlen können wir auch die Linsen und die Kichererbsen. Guten Apetit
Profilbild von Trusted Shops Kommentar

Trusted Shops Kommentar

Wir lieben den Reis von Reishunger. Die Vielfallt die hier geboten wird, ist ausgesprochen groß und sehr individuell. Empfehlen können wir auch die Linsen und die Kichererbsen. Guten Apetit

Ich bin sehr zufrieden mit den Kichererbsen! Die ist meine zweite Bestellung bei Reishunger! TOP Produkt! Gerne wieder! Schmecken lecker!
A

Anonym

Ich bin sehr zufrieden mit den Kichererbsen! Die ist meine zweite Bestellung bei Reishunger! TOP Produkt! Gerne wieder! Schmecken lecker!

super Produkt, nichts zu beanstanden
A

Anonym

super Produkt, nichts zu beanstanden

Beste Kichererbsen! Kaufempfehlung
A

Anonym

Beste Kichererbsen! Kaufempfehlung

Die Kichererbsen haben eine tolle Qualität. Wir haben ja schon oft Hummus selbst gemacht aber mit diesen Kichererbsen ist er nochmals eine Note besser geworden.
A

Anonym

Die Kichererbsen haben eine tolle Qualität. Wir haben ja schon oft Hummus selbst gemacht aber mit diesen Kichererbsen ist er nochmals eine Note besser geworden.

für mich als Vegetarier und Curry Liebhaber eine super Alternative zu Hähnchen Curry. Kichererbsen Curry mit den hochwertigen Kichererbsen von Reishunger ist ein Gedicht. Da schmeckt man den Unterschied
A

Anonym

für mich als Vegetarier und Curry Liebhaber eine super Alternative zu Hähnchen Curry. Kichererbsen Curry mit den hochwertigen Kichererbsen von Reishunger ist ein Gedicht. Da schmeckt man den Unterschied

Lecker, qualität auch gut
A

Anonym

Lecker, qualität auch gut

gut.. sind getrocknete kichererbsen... BIO... kann nicht feststellen, dass sich das abhebt von anderen bezugsquellen. aber qualitaet ist ok!
C

chrissie
Verifizierter Kauf

gut.. sind getrocknete kichererbsen... BIO... kann nicht feststellen, dass sich das abhebt von anderen bezugsquellen. aber qualitaet ist ok!

Sehr gute Qualität, wenig Abfall.
S

Sonnenlicht
Verifizierter Kauf

Sehr gute Qualität, wenig Abfall.

Produktbild von Kichererbsen (Bio)
Kichererbsen (Bio)

Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei

Wähle deine Größe aus