WIR DANKEN FÜR DEINE ANTEILNAHME.

Um Lebensmittelverschwendung in Zukunft zu vermeiden, können wir alle etwas tun. Zum Beispiel bewusster Reis kochen - mit den folgenden Tipps.

DIE RICHTIGE MENGE REIS PRO PERSON

Reis als Beilage

Für die perfekte Menge Reis musst du zunächst wissen, ob du ein Hauptgericht oder eine Beilage servieren möchtest. Für eine Beilagenportion empfehlen wir 60 Gramm trockenen Reis pro Person.

Reis als Hauptgericht

Handelt es sich um den Hauptgang, dann empfehlen wir bei einem kleinen Reishunger 100 Gramm und bei einem großen Reishunger 120 Gramm trockenen Reis pro Person.

ÜBERSICHT: REIS PRO PERSON (UNGEGART)

Reis (roh) Für eine Person Für zwei Personen Für vier Personen
Als Beilage 60 g 120 g 240 g
Als Hauptgericht 100-120 g 200-240 g 400-480 g

Soll das Reisrezept für mehr als nur eine Portion reichen, dann kannst du die Angaben ganz einfach auf deine Bedürfnisse hochrechnen. Für Reis als Beilage nimmst du einfach die Anzahl der Personen multipliziert mit 60 g:

  • 120 g für zwei Personen
  • 180 g für drei Personen
  • 240 g für vier Personen

Tipp: Bemisst du deinen Reis mit Cups oder Tassen, so fasst eine 250 ml Tasse ungefähr 200 g Reis. Allerdings hat jeder andere Tassengrößen, deshalb empfehlen wir das genaue bemessen mit einem Messbecher oder einer Waage.

REIS IM REISKOCHER KOCHEN

Für dich allein oder die ganze Familie: Immer perfekt gegarter Reis

Kein Anbrennen und Überkochen

Beim Reis Kochen im Kochtopf besteht leider immer die Gefahr des Anbrennens oder Überkochens. Hier heißt es also: Topf und Reis im Auge behalten. Reiskocherbesitzern bleibt dieser Aufwand erspart: Alle unsere Reiskocher sind antihaftbeschichtet, daher brennt nichts an. Außerdem wird die Wärmezufuhr so reguliert, dass das Wasser nicht überkocht.

Aufwärmen und Warmhalten leicht gemacht

Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Kochtopf ist die Warmhalte- und Aufwärmfunktion, die viele Reiskocher haben. Wenn der Reis schon vor dem restlichen Essen fertig ist, kannst du ihn einfach warmhalten. Und alle Nachzügler können sich den Reis ohne Probleme im Reiskocher aufwärmen.

BEI DIESEN REZEPTEN BLEIBT NIX ÜBRIG

Du weißt nun, wie viel Reis du zum Kochen benötigst. Was kann man aber alles aus unseren verschiedenen Reissorten zubereiten - und worin unterscheiden sich die Sorten eigentlich voneinander? Inspiration für leckere und kreative Rezepte rund um das Thema Reis findest du in unserem umfangreichen Rezeptbuch! Guten Reishunger!

BELIEBTE REZEPTKATEGORIEN