Thai Curry oder Stir-Fry

Alles in einer Box: Die würzigen Klassiker aus Fernost

Pad Thai & Holy Basil

In unserer Thai Stir-Fry Box findest Du alle Grundzutaten, die Du für die Zubereitung von einem lecker aromatischen Pad Thai und würzig scharfem Pad Kra Pao mit Holy Basil benötigst. Alle Zutaten für die Pasten stammen direkt aus Thailand. Du benötigst nur noch frisches Gemüse nach Wahl – und schon befindest Du Dich mitten auf einem Marktplatz in Bangkok.

Thai Curry - der Klassiker

Ein Thai Curry lässt sich nach unterschiedlichen Rezepten zubereiten. Die große Gemeinsamkeit ist die Zubereitung mit einer Currypaste und Kokosmilch. Wie dein Curry schmeckt, hängt dabei von der Wahl der Paste und der frischen Zutaten ab. Du kannst Fleisch, Fisch, Tofu oder Gemüse verarbeiten.

Scharfe Thai Suppen

Sehnsucht nach Urlaub in der Sonne?
Diese Gerichte sorgen für Schweißperlen

Originalzutaten für Thai Soups zum Selbermachen

In unserer Thai Soup Box findest Du alle Grundzutaten, die Du für die Zubereitung von einer lecker cremigen Tom Kha und sauer scharfen Tom Yum für 4 Personen benötigst. Alle Zutaten für die Pasten stammen direkt aus Thailand. Du benötigst nur noch frisches Gemüse oder Tofu nach Wahl – und schon befindest Du Dich mitten auf einem Marktplatz in Bangkok.

Authentischer Geschmack der thailändischen Küche

Die beiden Thai Suppen sind blitzschnell & kinderleicht zuzubereiten und somit das ideale Geschenk für Neulinge der südostasiatischen Küche. Aber auch Kochprofis werden sich in den exotischen Geschmack unserer Thai Suppen verlieben. Die Zubereitung nimmt nur knappe 15 Minuten in Anspruch. Serviert werden die Tom Kha und Tom Yum mit unserem Reisnudel Vermicelli und verfeinert mit etwas Palmzucker und milden Chiliflocken. Guten Reishunger!

1. Brühe zubereiten

750 ml Wasser / 500 ml Wasser und 250 ml Kokosnussmilch zusammen mit der Paste in einem Topf erhitzen.

2. Gemüse oder Tofu garen

Gemüse oder Tofu hinzugeben und köcheln lassen bis das Ganze gar ist.

3. Abschmecken und verfeinern

Mit Palmzucker und Chili Flocken abschmecken.

4. Alles servieren

Das Ganze mit Koriander garnieren und mit Reisnudel Vermicelli servieren. Guten Reishunger!

Würzige Thai Pasten

Currys von mild bis scharf, Thai Soups oder Stir-Fry? Du hast die Wahl

Nach original thailändischer Rezeptur

Weil wir von Reishunger Curries mit original thailändischem Aroma lieben, haben wir uns nach den leckersten Thai Curry Pasten umgeschaut, viel probiert und sind stolz, euch unsere Curry Paste zu präsentieren:

Zusammen mit Fleisch oder Tofu, etwas Gemüse und Kokosmilch kann man aus unseren Currypasten im Handumdrehen feurig-exotisches Thai Curry kochen – egal ob klassisches rotes Curry, mildes gelbes Curry, extrem scharfes grünes Curry oder probiere doch mal etwas neues mit unserem nussigen Panang Curry oder aromatischem Massaman Curry.

Lust auf noch mehr Aromen Thailands?

Du hast gesehen, dass wir noch mehr Pasten anbieten - vom klassichen Roten Thai Curry über die sauer-scharfe Tom Yum bis hin zum aromatischen Pad Thai. Klingt alles gut? Kein Problem, probier dich am Besten durch alle unserer neun Thai Pasten!

Unser Reis - ideal für dein Curry