Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Laura

Wahnsinn, was aus und mit Reis alles hergestellt wird. In dieser Woche scheine ich in eine ganz neue Welt des Reises eingetaucht zu sein und habe festgestellt: Die Produktvielfalt ist nahezu unendlich! Zwar sind einige der Produkte schon ziemlich berühmt: Die Reisnudel kennen wir vom Asiaten um die Ecke; mit Sake hat der Eine oder Andere schon mal angestoßen; wer Sushi selber macht, dem ist Reisessig nicht fremd. Über die eher bekannteren Produkte aus Reis bin ich dann aber auch auf speziellere Erzeugnisse wie Reisbier und Reispapier gestoßen. Vor allem die Herstellung von Reispapier in Vietnam hat mich besonders beeindruckt: An einem einzigen Tag stellt die Reispapierköchin 1600 der halbdurchsichtigen runden Blätter her. Diese können dann je nach Vorliebe mit Gemüse, Fisch oder Fleisch gefüllt und zu kleinen Happen aufgerollt werden. Eine Handarbeit, die ganz viel Fingerspitzengefühl und geübte Handgriffe braucht. Was ich nicht wusste: Aus Reis lassen sich auch verschiedene natürliche Süßungsmittel herstellen. Allen voran ist da der Reissirup. Als eines der ältesten bekannten Süßungsmittel der Welt lässt er sich super flexibel für das Verfeinern von Desserts, aber auch von Salaten und Saucen einsetzen. Und ist dabei gesünder und leichter bekömmlich als klassischer, weißer Zucker. Also eine perfekte Alternative auf der Basis von unserem Lieblingskorn.

Wenn ihr mehr erfahren möchtet, dann besucht unser Lexikon und frischt euer Reiswissen auf. Es ist super spannend und macht direkt hungrig.

 

Laura
Steht auf Kochen ohne Knochen

Kommentare