Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Anonym

Der Winter naht, draußen wird es kälter und zusätzlich zum Reis- kommt nun immer mehr der Suppenhunger. Moment mal, haben wir uns gedacht, da können wir doch zwei Gourmetfliegen mit einer Klappe schlagen! Und tatsächlich: Seit Kurzem können wir euch voller Stolz unser neues Produkt vorstellen: Bio-Suppen (für 2 Personen).

Was erwartet mich mit den Bio-Suppen?

Mit den Sorten Minestrone und Hülsenfrüchte kommen damit nun all jene auf den Geschmack, welche Wert auf eine nährstoffreiche, eiweißhaltige und vor allem leckere Küche legen. Besonders für Vegetarier, aber auch Veganer (wenngleich Spuren von Milch enthalten sein können) bieten die Bio-Suppen ein schmackhaftes und gesundes Reiserlebnis.

Mit bestem Vollkornreis aus Italien, getrocknetem Gemüse sowie tollen Gewürzen (einschließlich Brühe) als Basiszutaten bieten wir jetzt eine wunderbare Bio-Fertigmischung, mit der leckere Suppen ebenso schnell wie gesund gemacht sind.

Am Beispiel der Bio-Suppe Minestrone habe ich das vorhin mal für euch probiert.

Zubereitung Bio-Suppe Minestrone (für 2 Personen) 

2

Um ehrlich zu sein: nur Tiefkühlpizza geht einfacher als dieses Gericht! Und wie man dem Foto entnehmen kann, braucht man lediglich die Bio-Suppen-Fertigmischung sowie wahlweise etwas Olivenöl oder ein gutes Stück Butter dafür. Da ich Letzteres verwendet habe, darf ich mich heute wohl nicht zur Veganer-Zunft zählen.

Und so geht es!

Die Suppe einfach zusammen mit 1 Liter Wasser in einen Kochtopf geben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

3

Nach etwa 15 Minuten Kochzeit kann die Suppe nach eigenem Geschmack mit Salz (sehr wichtig!), Pfeffer und Olivenöl bzw. Butter verfeinert werden. Die Suppe kann theoretisch schon jetzt verzehrt werden, ich habe sie jedoch noch weitere 10 Minuten köcheln lassen, damit die Aromen so richtig auf Fahrt kommen.

Und so sieht das Ganze am Ende aus!

4

Vom britischen Koch Jamie Oliver weiß ich, dass er Minestrone über alles liebt. Jetzt kann ich ihn verstehen. Denn diese italienische Suppe ist einfach herrlich! Man nehme unsere Fertigmischung, würzt sie nach eigenem Belieben mit Meersalz, Pfeffer und was einem sonst noch einfällt - und löffelt sich in den Genuss.

Persönlich habe ich noch etwas Parmesan sowie Zitronensaft hinzugegeben, um der Sache noch einen weiteren Kick zu verleihen. Genauso empfehle ich auch, die Suppe ruhig vorher vorzubereiten und über Nacht oder zumindest einige Stunden stehen zu lassen. Wenn man sie dann aufkocht, wird der Geschmack noch viel intensiver.

Guten Reis- und Suppenhunger!

Anonym

Kommentare