Jana

Jeden Tag erhalten wir Feedback von euch. Produktbewertungen, Mails, Kommentare. Meist sind sie gut, manchmal kritisch – und ab und zu auch ziemlich verrückt.

Wir haben mal die kuriosesten Beiträge für unser absolutes Worst-of rausgesucht. Von Gerhard, der nix mit Reisburgern zu tun haben will und bei dem wir uns immer noch nicht ganz sicher sind, ob er nicht eigentlich „Reichsbürger“ meinte (mit denen wollen wir nämlich auch nichts zu tun haben). Von „blonden Fragen“ zum Reisdämpfen und dem ultimativen „Reisgasmus“. Und von Reisliebhaber31, der sich unseren Reis am liebsten voll reinzieht. Danke für Eure Kommentare! Ach ja, und Marc, wenn du das hier liest: Die Einladung nehmen wir gerne an.

1. Reis-Burger oder Reichsbürger ist ein himmelweiter Unterschied! Von dem einen können wir gar nicht genug bekommen. Und von dem anderen vergeht uns direkt der Appetit.

2. Während andere brünette oder rote vorziehen, nehmen wir uns tatsächlich am liebsten Zeit für sehr blonde Fragen. Seeehr viel Zeit.

3. Warum sollte uns diese Nachricht verdächtig erscheinen? Andere tragen so etwas als Tattoo im Nacken.

4. Wir nehmen dich beim Wort! Aber wir haben etwas Bedenken, dass die Mahnung vom Kneipenwirt dann an uns geht…

5. Wir müssen zugeben, dass sich unser Reis immer wie Glibber im Mund anfühlt – wenn man ihn länger als angegeben kocht. Beim nächsten Mal bitte ein Foto der Statue anhängen, damit wir das genauer nachvollziehen können.

6. Wegen der IT-Lösung kommen wir vielleicht nochmal auf dich zurück. Aber Pizza kommt uns nun wirklich nicht auf den Tisch.

7. Testurteil: voll befriedigend.

8. Hannah, jetzt sei doch nicht so. Wir wollen doch nur dein Geld!

9. Wissenschaftler wollen herausgefunden haben, dass jeder Spanier während seiner Siesta jährlich acht Spinnen verschluckt. Paella hingegen hat noch kein einziger Spanier im Schlaf gegessen.

10. Wir ziehen uns ja auch ständig und überall Reis rein. Die volle Dröhnung! Aber durch die Nase?

Jana
LebensVerliebt & FoodVerrückt

Kommentare

A

Passt auf, wir haben uns darüber hinweg gesetzt - wir haben die Paella NICHT um 15.00 Uhr gegessen, sondern abends gegessen, sie war so gut, dass wir sogar das Nichtschlafen in Kauf genommen haben!! Sie war soo gut.