Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen

Schockierende Neuigkeiten aus Japan erreichten heute Deutschland. Traditionell isst man dort zum Jahreswechel Mochireis. Dieser wird so zubereitet, dass aus ihm kleine Küchlein entstehen, die in der Konsistenz weich, aber bissfest sind. An diesen Küchlein sind in den vergangenen Tagen neun Leute gestorben, da sie sich an ihnen verschluckten und keine Luft mehr bekamen. 80 % der betroffenden Personen sind ältere Menschen, da diese ein erhöhtes Risiko aufweisen, sich an den Küchlein zu verschlucken. In Japan ist dieses Problem ein Bekanntes. Es wird jährlich gewart, den klebrigen Reis in mundgerechte Stücke zu zerkleinern und gut zu kauen. Besonders aufpassen sollen laut japanischen Experten Kinder und ältere Menschen. Leute, die sich verschluckt haben, soll man kräftig mit der flachen Hand auf den Rücken hauen. Aber ihr braucht keine Angst haben Mochireis zu essen. Es gibt viele Tricks, damit man sich nicht verschluckt. Und wer vorsichtig die kleinen Küchlein isst, dem wird nichts passieren. Was ihr genau tun könnt, damit ihr gar keine Berührungsängste mehr habt, haben wir im Artikel Mochi - Japanischer Reiskuchen.

Fabian
putting the fun in dysfunctional

Kommentare